Ladegerät des N7 2013

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ladegerät des N7 2013 im Zubehör für Google Nexus 7 (2013) im Bereich Google Nexus 7 (2013) Forum.
T3O

T3O

Experte
Hey habe grade gesehen das, dass Ladegerät des neuen N7 5,2V und 1,35A ausgibt.
Das Ladegerät des alten N7 hat 5,0V und satte 2,0A ausgegeben.

Jetzt die frage kann ich das neue n7 mit anderen Ladegeräten laden bzw andere Geräte mit dem Ladegerät des neuen N7 Laden?
 
Neotoxic

Neotoxic

Erfahrenes Mitglied
Ich lade es mit meinen 2A ,keine Nachteile .
 
T3O

T3O

Experte
Habe es immer so gehandhabt das das Ladegerät des N7 immer mit auf Achse geht(weils da meistens schnell gehen muss) und nachts oder so habe ich alles mit dem Ladegerät meines Xperia Z geladen.
Aber der Vorteil der Geschwindigkeit ist ja mit dem neuen Ladegerät weg.
 
Neotoxic

Neotoxic

Erfahrenes Mitglied
Ich finde es ist damit trotz allem etwas schnell wieder on the Road. Denke das es nur gefühlt so ist, musste man mal die Zeit stoppen.
 
P

peteh

Neues Mitglied
Andere 5V-Netzteile am Nexus 7 2013 sollten kein Problem sein. Das Netzteil vom Nexus 7 2013 mit 5,2V würde ich allerdings nicht an andere Geräte stecken, die genau 5V erwarten.

Edit: Wenn das Nexus 7 2013 die 2A vom alten Netzteil ausschöpft, sollte das Laden mit dem alten sogar schneller gehen als mit dem neuen Netzteil.

Edit2: Allerdings sagen die Specs zu USB das die 5V 5% Toleranz haben, also 4,75V bis 5,25V. Wo die 5,2V ja drin liegen... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GotBoost

Neues Mitglied
Kann das bestätigt werden dass es mit dem 2a Lader schneller geht? Schon richtig langsam das laden!
 
1

1fdsaasdf1

Neues Mitglied
jo geht mit dem netzteil vom n7 (2012) (5V 2A) tatsächlich schneller
 
P

peteh

Neues Mitglied
Kannst du was zum Unterschied sagen, wie deutlich ist der Unterschied?
Altes Netzteil 10W gegen neues 7,02W.
 
1

1fdsaasdf1

Neues Mitglied
kann ich, da mein n7 aber im schnitt 1,5 tage durchhält kann ich dir gestoppte zeiten erst in 3 tagen sagen
 
P

peteh

Neues Mitglied
Ich benutze das Battery Widget Reborn, dieses sagt mir "Akku ist normalerweise voll aufgeladen in: 3h57m" (mit dem neuen Netzteil).
Keine Ahnung wie genau das ist :)
 
1

1fdsaasdf1

Neues Mitglied
danke für den tipp lade ich mir mal
 
gokpog

gokpog

Guru
Anandtech hat 3,5h gemessen. Damit liegt das Nexus ganz gut im Vergleich zur Konkurrenz. 3,5h für ein Tablet finde ich jetzt nicht "lahm" und nach der Ladekurve braucht das Tablet von 0% auf 90-95% ca. 2,8h, bis die Leistung für die letzten paar % reduziert wird.

Ob es vom stärken Netzteil des N7 2012 mehr Watt zieht, kannst du leicht mit einem Messgerät bestimmen. Wer einen brauchbares Energiekostenmessgerät zu Hause hat, sollte das ganz schnell herausfinden können.

Die Ladezeit kannst du aber auch als Vergleich heranziehen, solange die Rahmenbedingungen der zwei Ladevorgänge gleich waren.
 

Anhänge

G

GalaxyS_User

Stammgast
Das neue N7 lädt immer gleich schnell - egal ob neues oder altes Ladegerät.
Mehr als 7,1 Watt wird nicht abgerufen.
Getestet mit altem und neuen Netzteil.
 
1

1fdsaasdf1

Neues Mitglied
ok drei netzteile haben dasselbe ergeben: immer um die 3:20h mit jeweils dem alten n7 nt, dem neuen n7 nt und dem 10w Samsung G noteII nt
 
T

Tab

Erfahrenes Mitglied
Gibt es evtl. Langzeitschäden? Hab nun ein Nexus 7 2013 und noch ein Ladegerät vom Nexus 7 2012 übrig.
 
G

GalaxyS_User

Stammgast
Was für Langzeitschäden erwartest du wenn du dein N7 auflädst?!
 
Spacket

Spacket

Stammgast
Tab schrieb:
Gibt es evtl. Langzeitschäden? Hab nun ein Nexus 7 2013 und noch ein Ladegerät vom Nexus 7 2012 übrig.
Nein, die Ladeelektronik befindet sich im Tablet, diese nimmt sich das aus dem Netzteil was es braucht und maximal kann.