Schutzfolie Erfahrungen

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schutzfolie Erfahrungen im Zubehör für Huawei Ascend G615 im Bereich Huawei Ascend G615 / Honor 2 (U9508) Forum.
B

Baustelle

Ambitioniertes Mitglied
Baustelle schrieb:
gut zu wissen, hab ich hier oder woanders schon mal gelesen. Kann das mit der Unschärfe bei den Antireflexfolien jemand bestätigen oder dementieren. Ich selbst wollte eigentlich diese hier nehmen.
so die Folie ist jetzt drauf, und ich kann nicht erkennen, das etwas verschwommen ist.

Allerdings ist das Anbringen der Folie nicht ganz einfach. 1. zieht die Unterseite Staub anscheinen "magisch" an. 2. Ist die Folie 1mm zu kurz und auch die Breite stimmt nicht ganz!

Mir ist es trotz mehrer Versuche nicht gelungen, die Folie komplett blasenfrei und mittig anzubringen, und ich mache dass auch nicht zum 1. Mal. :biggrin:

Naja aber dafür ist jetzt das Display nicht mehr verschmiert, dass hat mich an dem Phone tierisch genervt. Vorher hatte ich u.a. ne Wave2, das mußte ich 1x am Tag reinigen. Bei G615 hat man ja ständig ne Lappen in der Hand.
 
J

Joker222

Ambitioniertes Mitglied
Habe in der Bucht 12 Folien zu 1,99 Euro inklusive Versand gekauft...
Bin super zufrieden damit! Keine Unschärfe, veränderte Farben oder schlechtere Bedienung. Sehr passgenau und viele Versuche um eine blasenfrei auf das Display zu bekommen :D

Gesendet von meinem HUAWEI U9508 mit Tapatalk 2
 
B

BeeJayEs

Fortgeschrittenes Mitglied
Link bitte!

Gesendet von meinem HUAWEI U9508 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Joker222

Ambitioniertes Mitglied
In meinen Augen perfekt!

Gesendet von meinem HUAWEI U9508 mit Tapatalk 2
 
H

herrjemineh

Fortgeschrittenes Mitglied
hat irgendeiner mal die möglichkeit (gehabt), die dipos folie der 3m dgc27 gegenüberzustellen, pros und cons etc?
 
T

tobiass

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte ja nicht hören und habe mir zum Testen mal die klaren Folien von AtFolix geholt (allerdings waren die vor ner Woche noch nen Euro günstiger... komisch). Hatte hier im Forum gutes bei anderen Geräten gelesen.

Ich muss dazu sagen, dass es meine ersten Displayfolien sind. Auf meinem LG P500 habe ich keine drauf. Und da sind keine Kratzer drauf (und es hat ganz sicher kein Gorillaglas oder sowas ;)).
Meine Erfahrung mit Displayfolienmontage war also gleich null. Dementsprechend sieht mein Ergebnis auch aus. Bin nicht zufrieden. Wie auf den Fotos zu sehen, habe ich oben rechts und links Blasen, die ich auch mit dem mitgelieferten Rakel nicht wegschieben kann. Die erste Folie ist leider schief gewesen und ich hatte trotz Badezimmer Staub drunter. Bei der zweiten jetzt, habe ich Blasen. Ich schließe nicht aus, dass Leute mit mehr Erfahrung die Folie super montieren können. Mir als Anfänger ist es nicht gelungen.

Ich werde die Folie so jetzt erstmal auf ihre alltägliche Brauchbarkeit testen und vielleicht in ein paar Tagen dann einen letzten Versuch mit der 3. Folie machen. Ansonsten lasse ich das wohl mit der Folie und vertraue auf den Schutz durch Hülle/FlipCase.

Eine Beeinträchtigung von Farben kann ich nicht erkennen. Ich bilde mir aber ein, dass die Fingerabdrücke weniger sichtbar sind.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

RuHe

Experte
Kannst du denn die grüne Statusanzeige noch erkennen?
Weil die nicht ausgeschnitten ist bei der Folie...
 
JaR01

JaR01

Erfahrenes Mitglied
Also von Folien kann ich auch ein Lied singen, von ganz billig, ganz dünn, bis ganz teuer, ganz dick, von klar bis matt. Alles und oft im Laufe der Zeit schon ausprobiert zuerst auf meine zwei P970 und dann auf dem g615.
Eines kann ich aber bisher sagen, die ganz dünnen sind nix für mich, die kann man nur einmal verwenden, wenn diese nicht sitzt, oder Staub drunter ist, muss man die nächste nehmen u.s.w. bis 12 Stück verbraten sind :winki: Ausserdem zerkratzen diese ganz schnell und die matten Folien sind auch nix für mich, rein optisch.
Ich habe es bisher noch nie geschafft eine Folie so anzubringen wie der Hersteller es beschreibt, vorschreibt. Entweder hatte ich ein Körnchen drunter oder aber Luftblasen, wie bei Dir @tobiass auch sehr schön zu sehen ist. Aufbringen tue ich die Folien entweder im Bad oder im Gäste WC. Ich hatte auch schon mal überlegt, mich im sauberen Geschirrspüler zu setzen, passe da aber leider nicht rein :sneaky:.
Da ich mit dem Ergebnis nie zu frieden war, denn nach dem Motto, lieber keine Folie als eine mit Staub drunter oder Luftblasen, denn man guckt immer genau auf die Stelle wo das Körnchen oder Luftbläschen drunter ist und das macht mich wahnsinnig, mache ich es wie folgt, wobei es nicht unbedingt zur Nachahmung zu empfehlen ist, aber es ging bei mir bis jetzt immer gut.
Wie gesagt zuerst in einem möglichst staubfreien Raum, wie dem Bad, noch besser nach dem Baden oder Duschen. Dann ein Schälchen mit Spülwasser und dort die Folie durchgezogen und etwas abtropfen lassen. Aus dem Smartphone sollte der Akku raus und der Akkudeckel wieder rauf. Jetzt die Folie auf dem Display platzieren und wenn sie nicht ganz sitzt, lässt sie sich sogar noch etwas verschieben auf dem Display. Nun wenn man mit dem Ergebnis zufrieden ist, dann mit einem Fusselfreien, saugfähigen Tuch das Display vorsichtig gut abtupfen. Dabei aufpassen das die Folie sich nicht wieder verschiebt. Durch das Spülmittel ist das wie so ein Fettfilm drunter, deshalb lässt sich die Folie einige Zeit noch richten.
Das Smartphone sollte nun von allen Seiten trocken sein und bis zu 24h ohne Akku ruhen, ruhig zwischendurch mal auf dem Display gucken und falls noch etwas Feuchtigkeit drauf ist, immer wieder mal mit einem Tuch trocken legen. Nach 24h ist die Folie wie eine zweite Haut auf dem Display und nicht mehr verschiebbar.
Sollte es nun aussehen wie bei Dir @tobiass am Rand, so ist das eigentlich auch kein Problem diese Blasen wegzubekommen.
Hatte ich auch schon und habe folgendes gemacht: Die Folie ganz vorsichtig, am besten mit einem kleinen Cuttermesser oder Skalpell, anheben, eine ruhige Hand ist von Nöten :smile:, eine Ecke von einem feuchten Einmalbrillenputztuch durch das Spülmittel ziehen und dann mit der Einmalbrillenputztuchecke zwischen dem Display und Folie gehen. Nun befindet sich zwischen der Folie und dem Display diese Ecke vom Brillenputztuch. Diese nun vorsichtig wieder rausziehen, wobei die Folie an das Display gedrückt wird. Die entstehende Feuchtigkeit wieder mit einem fusselfreien, saugenden Tuch entfernen.
Das funktioniert auch mit einzelne Staubkörnchen wenn sie nicht zuweit in der Mitte des Displays sind, diese werden sozusagen rausgezogen. Ich hatte das mal mit nur dem feuchten Einmalbrillenputztuch versucht, das klappte leider nicht, da fehlt dann wohl dieser kleine Fettfilm, der das Staubkörnchen mitnimmt. :confused:
Ich weise hier ausdrücklich nochmal daraufhin, das die oben dargestellte Beschreibung so beschrieben ist, wie ich es schon bei mehreren Geräten gehandhabt habe, ich übernehme allerdings dafür keine Gewähr oder Garantie!
p.s. auf dem g615 habe ich die Dipos Crystalclear Displayschutzfolie von amazon drauf, zuerst trocken, weil ich probiers immer wieder :rolleyes2: und dann wie oben beschrieben. Kein einziges Staubkörnchen oder Luftbläschen ist auf dem Display. Allerdings meine ich, spiegelt diese Folie recht ordentlich, was ich nicht so gut finde, das ist aber ein anderes Thema....
 
B

Baustelle

Ambitioniertes Mitglied
Also ich hatte die Dipos Antireflex drauf. Aber nach kurzer Zeit hatte die lauter Kratzer, so das ich sie wieder entfernt habe. Von wegen Testsieger bei der ct.

Die Dinger taugen nichts und wie bereits erwähnt ist die Filie auch 1mm zu kurz und schmal.

Hat vielleicht jemand noch ein Empfehlung??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
JaR01

JaR01

Erfahrenes Mitglied
Stimmt da muss ich Dir recht geben, ich habe auch schon Kratzerchen auf der Folie, hatte erst nen Schreck bekommen, dachte erst die Kratzer sind auf meinem Display. Dann ist mir aber eingefallen , daß das Folienanbringen das erste war bevor ich das G615 zum ersten mal hochgefahren hatte. :)
Zu Kurz allerdings kann ich nicht feststellen, die passt bei mir hundert pro.
 
JaR01

JaR01

Erfahrenes Mitglied
Wie siehts bei der mit der Spiegelung aus? Die Dipos Crystalclear Folie spiegelt gewaltig.
 
MP2005

MP2005

Experte
Kristallklare folie spiegelt immer,wenn Dir Entspiegeln wichtig ist mußt Du Antireflexfolie nehmen.Wie sehr sie für Dich spiegelt kann ich Dir leider nicht sagen,jeder sieht/empfindet das anders.
 
B

Baustelle

Ambitioniertes Mitglied
JaR01 schrieb:
...Zu Kurz allerdings kann ich nicht feststellen, die passt bei mir hundert pro.
wir reden aber von der gleichen Folie? Das kann ich fast nicht glauben, bei mir war die Folie in der Höhe 1 mm und in der Breiten einen knappen mm zu klein. Und wie ich grad sehe, nimmst du eine andere!!


JaR01 schrieb:
Wie siehts bei der mit der Spiegelung aus? Die Dipos Crystalclear Folie spiegelt gewaltig.
wie jetzt, mehr als das eigentliche Display??

MP2005 schrieb:
Kristallklare folie spiegelt immer,wenn Dir Entspiegeln wichtig ist mußt Du Antireflexfolie nehmen.Wie sehr sie für Dich spiegelt kann ich Dir leider nicht sagen,jeder sieht/empfindet das anders.
danach fragte ich eigentlich auch, ging wohl unter
 
Zuletzt bearbeitet:
MP2005

MP2005

Experte
Meine Antwort war auf JaR01 sein post bezogen,aber ok ;)
 
B

Baustelle

Ambitioniertes Mitglied
Nachtpflanze

Nachtpflanze

Fortgeschrittenes Mitglied
D

dbfchris

Ambitioniertes Mitglied