USB OTG support

  • 17 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mxmus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Kann mal bitte jemand testen, ob USB-OTG funktioniert?!
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Also benötigt man so ein Adapterkabel zum Ausprobieren (habe ich nicht), oder könnte ich das auch anders für Dich testen?
 
M

mxmus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ja, ohne Adapter funktioniert das leider nicht. Hab mir bei ebay einen bestellt, aber an meinem MS2 ohne Funktion.

Man könnte dann auch USB Sticks, Tastaturen u.a. anschliessen, aber mir geht´s nur um die Fernsteuerung.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
mxmus schrieb:
Ja, ohne Adapter funktioniert das leider nicht. Hab mir bei ebay einen bestellt, aber an meinem MS2 ohne Funktion.
Dann kann ich Dir leider nicht helfen. Allerdings habe ich einen Vorschlag.
Du suchst einen erreichbaren P1-Händler auf, probierst es selber aus und berichtest hier im Forum.
Am Besten mit einem neuen Thread.
Sicherlich eine interessante Funktion, die auch andere interessieren dürfte.

Gruß,
Arcelor





MrHandsome87 schrieb:
Ich arbeite 9 Stunden und mache das vorher und nachher. Alles easy.
Wenn Du noch 8h schlafen würdest, müßtest Du mindestens alle 4min eine Mitteilung mit dem Smartphone schreiben. :scared:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

salsaholic

Experte
mxmus schrieb:
Ich will meine Canon 600D fernsteuern mittels der DSLRController App, dafür muss das Telefon aber USB-OTG unterstützen. Das SGS II kann es, aber das Ascend gefällt mir halt auch sehr gut.
In den Kommentaren zu diesem Review hier antwortet mir "eekiguy", dass er OTG nicht ans Laufen gebracht hat.

Es mag sein, dass das mit CustomROMs und evtl. einem speziellen Kabel (mit Stromversorgung) geht, so habe ich das zumindest bei anderen Hands gelesen.
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Kann mir jemand sagen, ob das P1 USB OTG unterstützt?
Ich will über Andropilot ein Telemetriemodul ansteuern.
Merci scribere
 
MoreMoto

MoreMoto

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

mit aktueller (4.1.1 "beta") EmUI (no root) keine Erkennung von Tastatur/Maus via OTG-Adapter. Auch ein USB-Stick wird nicht erkannt.
Selbst reine USB-ID-Erkennung läuft nicht. (per APP: USB Device Info) Also sieht es für mich so aus, das ein reiner OTG-Adaper nicht läuft.
Ein MHL-Adapter wird da wohl auch nicht helfen, da der nur HDMI raus gibt.

Getestet wie gesagt mit 4.1.1 EmUI (B315) und einem normalen, an meinem Xoom funktionierendem OTG-Adapter.
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Auch wenn es nicht die Antwort ist, die ich hören wollte :)
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
D.h. erst einmal das schleppi mit zum Flugfeld nehmen, bis Google das neue Nexus liefern kann.
Gruss scribere
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Habe mir mal einen USB OTG Adapter gekauft. Also Strom liefert der USB Port vom P 1. Wenn ich den USB OTG Helper installiere, kann ich auch auf eine 750gb platte zugreifen, aktiven hub zweck Strom zwischen geschaltet.
Getestet mit der 315 und root, leider wird ein USB Telemetrie Stick für ardupilot nicht erkannt.
Kennt jemand ein Tool welches nicht nur Massstorage devices einbindet.
Sehen kann ich den stick nämlich.

LG scribere
 
chyt

chyt

Fortgeschrittenes Mitglied
Halllo,

ich habe einen FiiO E17 DAC/Kophörerverstärker gekauft, in der illusorisen Hoffnung ihn mit dem P1 verbinden zu können, um den internen DAC (und Verstärker) zu übergehen. Schliesslich konnte ich mit zwei Adaptern usb mini B (male)-USB A->USB A-micro usb B die Geräte verbinden (Ich konnte nirgends einen passenden Adapterkabel finden :mad:). Aber der FiiO wird nicht als usb Gerät erkannt, obwohl meines Wissens nach Der Linux Kernel die Nutzung externen Geräte unterstützt (siehe OTG Klaviaturen, Spielekonsolen etc).

Was ist das Problem bei mir?
Ich nutze die CM 10.1 Version von Shev_t von 06.09.2013.

(Ich habe ein wenig recherchiert aber nur ein Foto gefunden von einem Samsung Handy (weissnichtwelches), verbunden mit einem usb Datenkabel zum FiiO). Also anscheinend GIBT es eine Lösung, nur weiss nicht wie... :confused:
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Also ich schätze mal der Kernel gibt das einfach nicht her.
Der Huawei stock kernel macht ja nicht sonderlich viel, leider auch kein otg Support...

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
chyt

chyt

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist aber traurig :/
Mit einem custom Kernel kann man es versuchen oder wird im cyan nicht unterstützt..?
Habe ja keine Ahnung über diese Dings :blushing:
 
C

Coldbird

Stammgast
Ich fühle mit dir. Versuche gerade ähnliche Experimente mit einem galaxy s4 und Xiaomi MI2.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Leider legt Huawei findigen Entwicklern Steine in den weg, indem sie den Kernel source nicht veröffentlichen. Also derzeit wird das wohl nichts.

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

MaxRink

Erfahrenes Mitglied
Hmm, man könnte ja Klage gegen Huawei einreichen. Rein Rechtlich verletzen sie die GPL, und es wäre einfach, für alle Handys von ihnen auf Androidbasis ein verkaufsverbot zu erwirken.
 
C

Coldbird

Stammgast
Huawei ist nicht wirklich das schwarze Schaf hier.

Die geben noch mehr Kernel Quellen her als andere Firmen.

Versuch jedoch dein Glück.
 
Oben Unten