Bluetooth-Kopfhörer

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluetooth-Kopfhörer im Zubehör für Huawei Mate 10 Pro im Bereich Huawei Mate 10 Pro Forum.
Y

Yorick

Neues Mitglied
Musik via Bluetooth zu geniessen ist beim Mate 10 Pro kein Problem: Bowers & Wilkins P7 oder PX als OverEar und Shure SE215 BT funktionieren hier ohne Tadel. Problem wird eher der kabelgebundene Musikgenuß (mit Fremdkopfhörern) .. der mitgelieferte USB-C zu Klinke-Adapter ist sehr, sehr bescheiden und vernünftige externe DAC (Bspw. audioquest dragonFly) via OTG-Kabel wollen selbst mit USB Audio Player Pro nicht funktionieren, was scheinbar recht eindeutig an Huawei liegt :crying:
 
T

Titanflex

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe eine allgemeine Frage zum Thema Bluetooth Kopfhörer. Ich bin seit ein paar tagen besitzer eines Mate 10 pro. Vorher hatte ich ein apfel. Die Kopfhörer die ich verwende sind recht leise bei dem Mate 10 pro bei voller Lautstärke auf dem smartphone. Mit dem Apfel sind bald die Ohren abgefallen.

Habt ihr auch die Probleme über Bluetooth das die lautstarke deutlich leiser ist ??

Verwendete Kopfhörer sind die in ear von Dr. Dre Urbeats
 
J

Jochen99

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die Sennheiser Urbanite XL. Im Vergleich zu meinem letzten Smartphone von Motorola bemerke ich in der Lautstärke keinen Unterschied. Der Klang ist jetzt besser, weil das Huawei apt-x unterstützt [emoji3].
 
Y

Yorick

Neues Mitglied
Titanflex schrieb:
Habt ihr auch die Probleme über Bluetooth das die lautstarke deutlich leiser ist ??
... ich komme ebenfalls vom iPhone (erstes bis 6er, alle gehabt) und sehe/höre das Mate 10 pro via Bluetooth eher im Vorteil wg. apt-x (Hörer siehe oben), vielleicht hat dein Ur-Beats Probleme mit dem Protokoll. Kabelgebunden ist das Huawei leider ne Gurke (auch das siehe oben), das kann mein Note8 deutlich besser.

Gruß
 
T

Titanflex

Ambitioniertes Mitglied
Okay, hat man eine Möglichkeit das Protokoll zu umgehen ?

Welche Kopfhörer verwendest du?

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Beutelbär - Grund: BB: Unnötiges Direktzitat entfernt. Bitte "Antworten" Funktion nutzen; über Tapatalk auf den Pfeil klicken
Y

Yorick

Neues Mitglied
Titanflex schrieb:
Okay, hat man eine Möglichkeit das Protokoll zu umgehen ?
... da muß ich leider passen, vermute aber eher nicht(?). Meine BT-Hörer siehe hier :smile:
 
T

Titanflex

Ambitioniertes Mitglied
Hmm okay dann muss ich mir wohl was über legen ...

Erstmal danke für die info
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Beutelbär - Grund: BB: Unnötiges Direktzitat entfernt. Bitte "Antworten" Funktion nutzen; über Tapatalk auf den Pfeil klicken
spezii

spezii

Stammgast
JBL E25BT funktionieren auch einwandfrei,ich benutzte dazu den Poweramp Player und damit haben die IN Ears einen richtig guten Klang und Bass.
Was mir besonders Imponiert hat ist die Reichweite des Bluetooth,in unserer 4 Zimmer Wohnung nicht einen Abruch egal wo ich das 10 Pro hinlege.
 
Colbinator

Colbinator

Erfahrenes Mitglied
@Titanflex
schau mal in den Entwicklereinstellungen, ich glaube da gesehen zu haben, dass es da eine Einstellung gibt für den Protokollkrams, sowie eine Eistellung welche die Bluetooth-Lautstärke betrifft.
 
T

Titanflex

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ja ich schaue dann mal danach... Ich berichte dann.

Gruss

Nachtrag:

Habe folgendes gefunden ( siehe Bild ). Aber was ich da nun einstellen muss/soll/kann muss ich wohl ausprobieren

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Beutelbär - Grund: BB: Bild gespoilert.