Welche Micro SD Card ?

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Micro SD Card ? im Zubehör für Huawei MediaPad X1 im Bereich Huawei MediaPad X1 Forum.
M

M@ggie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Timobeil, Karte läuft bei mir unter NTFS und KitKat ohne Probleme, - bis auf die beschriebenen Probleme mit den Rechten für die Apps. Nur für das Updaten selber war FAT32 nötig, oder? Habe ich was verpasst? Hatte halt die Rom über eine kleinere SD installiert und dann wieder getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

Ich möchte mir diese Karte für mein X1 zulegen. Kann mir jemand bestätigen, dass das funktionieren wird? ;)

Greets
 
M

mru1

Experte
LOL
Ich hätte gedacht, man liest den thread erst....... :laugh:
Siehe post 17 von maggie zur SanDisk Karte.

Samsung EVO hat mW noch keiner getestet.
 
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
^^
Ist natürlich doof, dass da jede Karte irgendwie separat auf ihre Funktionsfähigkeit "verifiziert" werden muss. Ansonsten würde ich ja gleich die hier nehmen. Ist afaik etwas schneller und günstiger. Andererseits hab ich ein recht gutes Gefühl bei der Sache, hat ja auch gute Wertungen..

Edit:

Ich vertrau einfach mal darauf, dass in diesem Test von der eben verlinkten Transcend die Rede ist und kauf das Teil ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mru1

Experte
:biggrin:
 
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
Okay, die besagte Transcend funktioniert anscheinend. Hab allerdings nur 60GB im Moment. Kp ob ich was falsch gemacht hab ;)

Jetzt muss ich nur noch schaffen, das doofe Kitkat Update zu installieren.. ^^
 
M

mru1

Experte
60 ist normal für eine 64GB Karte.

Also wenn das update "doof" ist, würde ich es nicht installieren. :flapper:
 
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
Ja ne, ist bestimmt super. ;) Allerdings scheint es meine gesamten persönlichen Einstellungen inklusive Hintergrundbild beseitigt zu haben.. Mal sehen was durch das zum Glück vorher angefertigte Backup davon zurückkommt.. (Vor allem für das harmonische Arrangement der Shortcuts hab ich Stunden gebraucht.. ^^)
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Beim Wechsel auf eine neue Version würde ich nie und nimmer ein Backup einer Vorgängerversion einspielen - ist lediglich meine persönliche leidvolle Erfahrung...
 
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
Will ja jetzt nicht zu sehr ins Offtopic gehen, aber lassen sich Sachen wie die W-Lan Passwörter dann gar nicht sichern? Gibt ja auch noch dieses "interne" Backup mit Systemeinstellungen
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Meine WLAN Passwörter kennt Google, ich hab damit keine Probleme und beim Neuaufsetzen läuft auch WLAN "wie von selbst".
 
B

bambulko

Ambitioniertes Mitglied
Wie schnell ist denn die Karte. Suche gerade auch eine.
 
S

Sagehorn

Ambitioniertes Mitglied
Werd's demnächst mal testen..
 
Mark77

Mark77

Experte
Alten Thread mal wieder beleben. :winki:

Da ich mit Sandisk mal schlechte Erfahrung hatte gab ich heute der dicken Samsung EVO 128gb die Change.

64ger raus die 128ger rein, will formatieren korrekt, gewährt. Karte wurde 2-3x gemountet und war dann weg. :confused2: Dachte Mist das war es wohl.

Karte raus 64ger rein, ging auch nicht mehr, mmmmhh was nun. Karte am PC formatiert die Samsung EVO und rein in das AUSGESCHALTETE X1.....und voila :thumbsup: 120GB...Karte erkannt läuft.

Kopiere gerade jetzt den Inhalt der 64ger Karte auf die 128ger und beobachte wie sich die Karte verhält in meinem X1.

Lesen am PC um die 40Mbits. Kopieren von Festplatte auf die Karte via CardReader um die 20Mbits....

Soweit der kurze Eindruck zu 128GB im X1
 
W

woschirmer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die Sandisk Ultra 128GB im EInsatz und bis jetzt keine Probleme gehabt.
Aber ich weiß auch , dass einmal gemachte schlechte Erfahrungen nachhängen, so nach dem Motto:
wer einmal stinkt, dem glaubt man nicht und wenn er auch nach Veilchen riecht.

LG - Wolfgang
 
Mark77

Mark77

Experte
Wird jetzt OT. Also in 2 Tablets und 1 Smartphone wurden 64ger Sandisk Karten zerstört, die Karten wurde immer wieder rausgeworfen und dann war sie in keinem Geräten und PCs lesbar.

Die Kart EN, ja richtig gelesen, waren 3 alle das gleiche Problem, diese grau roten Highspeed Karten da.

Also nicht nur 1x was passiert, daher mal zu Samsung gegangen. Aber unterm Strich bis jetzt klappt alles die Karte arbeitet gut, ist mit ca. 32 GB Daten befüllt.

Mal Microruckler beim anfänglichen Zugriff, Galerie öffnen, aber sonst alles ruckelfrei Full HD Videos, große Mpx Bilder usw.
 
Merlin-HDH

Merlin-HDH

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, steht eigentlich schon alles im Betreff. In der Spezifikation steht 32GB, ich lese aber immer wieder 64GB geht.
Wenn der Slot UHC unterstützt müsste doch eigentlich auch 128MB gehen?

Ich höre halt viel Musik, verwende auf iOS iTunes Match mit 22.000 Titeln.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hallo,

ich hatte auch schon eine 128 GB SanDisk drin, funktionierte eigentlich ohne Probleme. Was Probleme machte, war die Galerie-App. Die rödelt sich zu Tode, weil sie mit meiner immensen (70 GB) Bildersammlung nicht zurecht kommt. Für Quickpic war das weniger ein Problem und ob es bei MP3 in ähnlicher Weise auftritt kann ich nicht sagen. Meine MP3-Sammlung macht gerade mal 4 GB aus.
 
Merlin-HDH

Merlin-HDH

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Info, ich wundere mich allerdings über den lahmen zugriff. Ich habe in einem Ultrabook eine Sandisk 128GB SDXC als 2te Platte drin, weil ich die interne SSD nicht so schnell tauschen wollte. Mit der bin ich super zufrieden, Jdownloader bei ner 100mbit Leitung = 12MB/sek schluckt die problemlos mit 3 DL gleichzeitig, bei 4 bricht sie ein .... das reicht für mich ... und lesen geht sowieso schneller ..