(USB/KFZ) Ladekabel für das P500

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere (USB/KFZ) Ladekabel für das P500 im Zubehör für LG Optimus One im Bereich LG Optimus One (P500) Forum.
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
lightsphere schrieb:
1500mA wird der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht können.
Ich habe mittlerweile drei von diesen Billig-USB-Ladegeräten geöffnet und die Elektronik überprüft. Die verbauten Step-Down-Regler schaffen vielleicht gerade mal 700mA und werden dabei schon ordentlich heiß...
Gut, solang es funktioniert... Dann dauert das Laden eben nur etwas länger.
 
Endurocker

Endurocker

Stammgast
lightsphere schrieb:
Funktioniert die Software auf dem Optimus One zuverlässig? Weiß da einer was?
Gruß
Wikitude Drive habe ich jetzt bereits eine Weile installiert und auch mehrfach getestet.
Funktioniert soweit auch ganz gut, aber die Vorteile von augmented reality sind zumindest in diesem Falle völlig überschätzt. Ich finde Navigation mit Google Maps übersichtlicher.
 
L

lightsphere

Neues Mitglied
In Zeiten von Streetview wahrscheinlich schon.
Danke für eure Einschätzungen.
 
A

androididi

Stammgast
Naja - ich habe seit einigen Wochen diesen Adapter im Einsatz.

Zumindest bei der Navigation mit aktiviertem Bluetooth kann man nicht wirklich von Laden sprechen.

In dieser Wochen habe ich den Optimus mit ziemlich leeren Akku angeschlossen; nach einer 3/4 Stunde Fahrt war der Ladezustand des Akkus noch geringer, als zu Beginn der Fahrt. Ich befürchte, dass dies bei anderen Adaptern der gleichen Bauart nicht besser aussieht.

Oder hat jemand andere Erfahrung zum oben beschriebenen Fahrprofil

Viele Grüße
Dieter
 
A

Ayur

Experte
Überhitzt der Akku? Bei meinem Liquid (mit dem P500 hab ich das noch nicht probiert) lädt er dann immernoch (wenn auch sehr langsam), obwohl es mehr Strom verbrauchen dürfte als das LG - ausser der Akku wird zu warm (das sollte man aber am Batteriesymbol sehen), dann wird nämlich nicht mehr geladen.
 
A

androididi

Stammgast
Während der Navigation mit der Google Maps Navigation (und damit verbunden 3G/H Datenverkehr), als auch aktiviertem BT wird der Optimus schon gut handwarm, zieht also schon deutlich Strom.

Akkulaufzeiten habe ich zwischen 1, 5 und 2 Tage - also im normalen Bereich.

Viele Grüße
Dieter
 
A

Ayur

Experte
androididi schrieb:
Während der Navigation mit der Google Maps Navigation (und damit verbunden 3G/H Datenverkehr), als auch aktiviertem BT wird der Optimus schon gut handwarm, zieht also schon deutlich Strom.
So meinte ich das nicht - wenn die Batterietemperatur zu hoch ist (größer als 40°) wird nicht mehr geladen. Eigentlich sollten 500mAh schon ausreichen um es zumindest nicht leer werden zu lassen. Wenn dies passiert ändert sich die Batterieanzeige in der Leiste oben.
 
A

androididi

Stammgast
Ayur schrieb:
... wenn die Batterietemperatur zu hoch ist (größer als 40°) wird nicht mehr geladen. Eigentlich sollten 500mAh schon ausreichen um es zumindest nicht leer werden zu lassen. Wenn dies passiert ändert sich die Batterieanzeige in der Leiste oben.
Oh - interessant ....

Meine Temperatureinschätzung "Gut handwarm" am Gehäuse kann schon bedeuten, dass der Accu selbst "Fibertemperatur" (also > 40°) hatte.

Auf die Ladeanzeige habe ich während der Fahrt nicht sonderlich geachtet, wie sähe die in diesem Zustand aus?

Entsprechend einiger Threads im Forum soll das Desire mit der Navigon-Navigation sogar neu booten - eine erhöhte Temperatur des Androiden scheint also normal zu sein.

Die Begrenzung des Ladestroms ist eigentlich eine gute Sache, der daraus resultierende Entladeeffekt weniger ...

Viele Grüße
Dieter
 
A

Ayur

Experte
androididi schrieb:
Auf die Ladeanzeige habe ich während der Fahrt nicht sonderlich geachtet, wie sähe die in diesem Zustand aus?
Das kommt auf das Theme an - es sollte aber im LG Handbuch sein. Ich glaube aber, es war ein Batteriesymbol mit nem Blitz dazwischen oder so ähnlich.
 
P

pilotpsa

Neues Mitglied
super danke dir
 
A

androididi

Stammgast
Du benötigst ein USB-Kabel mit Micro-B USB-Stecker.

Viele Grüße
Dieter