Dockingstation Probleme :( (Touchscreen)

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
I

isRaZZe

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mahlzeit.
Ich hab mir bei eBay ne recht günstige Dockingstation gekauft (Nachbau).
Heute angekommen, alles schön und gut. Gerät rein klappt auch.
Aaaaber:
Der Touchscreen reagiert extrem komisch auf meine eingaben.Springt hin und her.Das gleiche konnte ich bei meinem altem Galaxy auch feststellen wenn ich ein billig Aufladegerät benutzt habe.
Kann man das Problem irgendwie innen griff bekommen?

gruß RaZZe
 
I

isRaZZe

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hab das Netzteil durch das Originale ausgetauscht und jetzt keine Probleme mehr.
Woran liegt das? :)
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Schau doch mal auf die Input und Output- Werte der beiden Netzteile.
 
L

lurch

Neues Mitglied
Ich besitze auch so ein Teil :) Man kann sich auch damit behelfen, dass man jeweils zuerst mit einem anderen Finger das Metallgehäuse des MS berührt und dann, während man diese Verbindung beibehält, mit einem anderen Finger den Touchscreen bedient. Dann verhält sich der Screen so wie gewohnt. Ursache ist vermutlich ein sehr billig gemachtes Kondensatornetzteil, das nicht galvanisch vom Netz trennt, dadurch hängt das Gehäuse viell. auf einem anderen Potential. Wenn man mit einem anderen Finger "erdet", sind Gehäuse und Körper wieder auf demselben Potential und der Touchscreen funktioniert wieder... Ich kaufe mir noch ein besseres Netzteil, die Schale gefällt mir ansonsten sehr gut, insb. mit dem zusätzlichen Ladeschacht für meinen Zweitakku: -)
 
Oben Unten