Solar Akku Lader

L

logical

Erfahrenes Mitglied
jupp aber man kann einfach das motorola kabel benutzen, da das gerät eine usb buchse als ausgang hat
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab jetzt den amzer solarlader von fommy.co.uk
Das ding hat nen 3500mah akku lädt milestone 2 mal und das bluetooth headset auch noch. Wenn er voll ist. Er lädt sich aber nicht bei normalem tageslicht der braucht schon direkte sonne, das teste ich aber gerade erst weil hier grad erst die sonne durch kommt.
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab jetzt den amzer solarlader von fommy.co.uk
Das ding hat nen 3500mah akku lädt milestone 2 mal und das bluetooth headset auch noch. Wenn er voll ist. Er lädt sich aber nicht bei normalem tageslicht der braucht schon direkte sonne, das teste ich aber gerade erst weil hier grad erst die sonne durch kommt.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Hat jemand einen anständigen USB-Akku oder Solarlader bei Amazon gefunden? Habe gerade nen 20€ Gutschein bekommen, und würde ihn gerne dafür nutzen... :)

Der LogiLink hat leider eher schlechte Reviews bekommen - grad mal ne halbe iPhone-Ladung :(
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Es war 1 Review. Und wenn man das Gerät neben dem Laden noch intensiv nutzt, ist klar das der Akku nicht voll wird. Aber man weiß es ja nicht, da es nicht angegeben war.

Aber 1500 sollten für das MS reichen.

Ich bin gerade am überlegen, und suchen.

Es gibt mehrere anständige bei Amazon, aber nur welcher.. ?! ^^

Amazon.de: solar ladegerät

/edit

Bei ebay gibts das logilink für 18,20 €inkl. Versand. http://cgi.ebay.de/LogiLink-Universal-Solar-Ladegerat-Handy-Charger-/160423751614?cmd=ViewItem&pt=Handy_Zubeh%C3%B6r&hash=item255a002fbe#ht_3208wt_1137

Bin gerade am überlegen, ...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

logical

Erfahrenes Mitglied
Sorry bin grad am handy, auf fommy.co.uk mal schaun da gibts glaub ich nur den einen solar lader, den featuren die auch extra
 
s!Le

s!Le

Lexikon
70 $ sind schon ziemlich teuer, zumindest für mich. Obwohl er ja nicht schlecht ist.
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Dann wart ich mal ab auf den Bericht. ^^

PS: Ich schaue mich immer noch um, es gibt ja fast keines mit einem passenden microUSB Stecker. Vielleicht warte ich noch ne Weile bis die Hersteller das ändern. Ist ja inzwischen Standard.
 
Zuletzt bearbeitet:
le_chuck

le_chuck

Fortgeschrittenes Mitglied
Der von Varta scheint mir relativ nett zu sein. Reichen die Akkus für eine Volladung aus? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?
Suche dringend einen Solarlader für meinen Rucksackurlaub
 
VeluxRacer

VeluxRacer

Erfahrenes Mitglied
Genau dieses Ladegerät hat mein Bruder. Die solarzellen bringen nicht wiklich Leistung und dient daher eher als zusatz Akku. Mein milstone wollte damit auch nicht richtig laden, die led blinkte immer.
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
erster Test vom Amzer Solar Lader:
Das gerät besitzt 4 blaue LEDs um den Füllstand anzuzeigen.
heute mittag war er bei 3 Punkten, nachdem gegen 4 mal die Sonne Richtung Fenster kam, hab ich den Lader ans Fenster gelegt.
Nach 2 Stunden war auf alle fälle die 4. LED an(ob sie schonb früher fertig war weiß ich nicht)
Ich werd es die tage mal mit leerem akku testen
 
le_chuck

le_chuck

Fortgeschrittenes Mitglied
danke für den Hinweis, Velux.

@logical falls das ladegerät gut funktioniert, könntest du vllt sagen, wie lange der versand gedauert hat? nicht, dass ich den bestelle und er nicht mehr rechtzeitig ankommt...
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
10. Juni bestellt, 26.6. angekommen
also 16 Tage.
Ich denke dass der Solarlader gut geht, denn wenn die Anzeige stimmt sollte der in 8 Stunden voll sein und damit 2,5 Ladungen für den stein parat haben.
ich hab leider wenig möglichkeiten ihn zu testen das werd ich auch erst wirklich bei nem sonnentag an der Isar schaffen.
Wenn du ihn dringend und schnell brauchst dann solltest du ihn wohl bald bestellen ;)
also im ersten test viel das ding jetzt durchweg positiv auf während alle anderen geräte eher sehr schnell negativ aufgefallen sind, entweder mit der ausgangsleistung oder mit der solarfläche.

8std ladezeit (evtl ja kürzer) ist an einem sonnentag ja gut machbar wenn damit genug ladung für 2 tage für den stein drin ist, hat man ja 2 tage um den akku wieder voll zu bekommen
 
le_chuck

le_chuck

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach langem hin- und her hab ich mir jetzt den ET-3000 von Energy Trends gekauft. Mit 89,95 € nicht grade ein schnäppchen, aber der schneidet bei Amazon einigermaßen gut ab.
Ist heute angekommen, ich bin grade beim Entladen des Akkus und dann werde ich mal versuchen, was die Sonne so dazu meint, ich werde dann hier darüber berichten.

Edith: Ich muss feststellen, dass EnergyTrends den Preis graaade um 20€ gesenkt hat (super Zeitpunkt....)

Zunächstmal kommt das Gerät mit verschiedenen Steckern für Handytypen, wenn ich mich nich irre, sind das: Micro usb, iApfel, Nokia und SonyEricsson (MiniUSB fehlt, hätten sie ruhig auch mit dazulegen können, finde ich), ein Y-Kabel mit USB-Anschluss zum Laden und einer kleinen Gebrauchsanleitung in mehreren Sprachen.
Das Gerät wirkt gut verarbeitet und ist nicht ganz so leicht, wie ich es erhofft hatte.
Das Gerät ist aufklappbar und verfügt über zwei relativ große Solarpanele. Zusammengehalten wird es im geschlossenen Zustand von Magneten, das finde ich ganz nett. Hier auf die Schnelle ein paar Bildchen.
Ich stelle grad fest, dass das Gerät draußen anzeigt es würde laden, aber ich gehe mal nicht davon aus, dass Schatten ausreicht um die Akkus zu befüllen.





 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten