USB OTG Kabel

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB OTG Kabel im Zubehör für Motorola Moto G im Bereich Motorola Moto G Forum.
M

mrsing

Fortgeschrittenes Mitglied
andifan schrieb:
Wie gibst du denn z.B. das @ ein? AltGr + q, oder Alt + 6 + 4? Bei mir funzt beides nicht.
"AltGr + q" grad erfolgreich ausprobiert.
 
M

mrsing

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt unter 4.4 (176.44.1) geht es nach wie vor (altgr+Q=@). Bin aber eben von 4.3 direkt auf Kitkat mit dem neusten Update (also kein 175.)
 
Tiger-Chrisi

Tiger-Chrisi

Stammgast
Hallo, ich hab auch ein kleines Problem mit einem OTG- Adapter.
Bevor das letzte Update kam, ging OTG ja nur über Total Commander mit dem Plug in.
Da hatte ich den Adapter ausprobiert und er hat funktioniert. Dann kam das Update und OTG funktionierte auch über den ES Datei Explorer. Auch mit meinem Adapter.
Jetzt wollte ich heute mal wieder was übertragen und mein Adapter wird nicht mehr erkannt.
Ich wollte auch USB-Debugging aktivieren,aber die Funktion finde ich nicht mehr.
Drittes Problem: Nach dem entfernen des (nicht erkannten)Adapters steht in der Statusleiste immer "USB-Speicher entfernt". Die Meldung lässt sich nicht entfernen, außer durch Reboot.

Ergänzend kann ich noch sagen, dass der Adapter am S2 funktioniert, und dass er auch über Total Commander funktioniert.

Kann mir jemand dazu was sagen? Wäre nett.
 
M

mrsing

Fortgeschrittenes Mitglied
Tiger-Chrisi schrieb:
Drittes Problem: Nach dem entfernen des (nicht erkannten)Adapters steht in der Statusleiste immer "USB-Speicher entfernt". Die Meldung lässt sich nicht entfernen, außer durch Reboot.
Geht mir auch so nach/bei Benutzung von dem Totalcommander Plugin. Scheinbar spricht dieses den Speicher exklusiv an und das stört Android. Außerdem zeigt mir Android selber den Stick häufig als defekt oder leer an, während Totalcommander damit klar kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TimoMF

Erfahrenes Mitglied
Welches Dateisystem verwendet ihr auf dem Stick?
Android kann nur mit FAT32 umgehen.
Wärend Total Commander FAT12, FAT16, FAT32 und exFAT umgehen kann und sogar NTFS lesen kann.

Wenn ihr exFAT oder NTFS Dateisystem auf dem Stick habt wäre das ein Grund für euer Problem.

Gruß Timo
 
M

mrsing

Fortgeschrittenes Mitglied
TimoMF schrieb:
Wenn ihr exFAT oder NTFS Dateisystem auf dem Stick habt wäre das ein Grund für euer Problem.
Gruß Timo
Ich benutze Fat32. Die Probleme sind aber stark wechselhaft. Mal klappt auch ohne Fehlermeldung oder "USB Speicher entfernt".
 
M

Moto.G

Gast
Ich bekomme immer die Meldung USB-Speicher unerwartet entfernt.

Gibt es eine Lösung ?

Ich habe sogar unter den Einstellungen den Speicher entfernt.
Trotzdem bekomme ich diese Meldung, löschen kann man sie auch nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tiger-Chrisi

Tiger-Chrisi

Stammgast
Ich muss noch mal fragen: Kann man USB-Debuggin noch irgendwo einstellen?
Ich finde es nicht mehr.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
In den Entwickler Optionen findest Du es.

Edit : Falls noch nicht freigeschaltet : Einstellungen > Über das Telefon > 7x auf die Buildnr. tippen, dann werden sie aktiviert
 
Tiger-Chrisi

Tiger-Chrisi

Stammgast
Danke für das edit. Ich wollte gerade fragen, wo ich die finde.:)

Jetzt kommt die Fehlermeldung beim Entfernen des Adapters nicht mehr.
Das ist wenigstens etwas.

Dass der Adapter unter es nicht erkannt wird ist einfach seltsam. Andere USB-Speicher werden auch über es erkannt.

Na, ich werde mal weiter testen und evtl berichten.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
R

RockMyEngine

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich benutze ein Standard OTG Kabel für 1.99 mit total Commander und dem USB plugin. Alles funktioniert wunderbar.

Gesendet von meinem Moto G mit der Android-Hilfe.de App
 
S

Sensor

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine vielleicht blöde Frage aber, wie entferne ich den USB-Stick korrekt?
Ziehe ich den Stick nur ab, folgt eine Fehlermeldung.

Danke
 
vinc1922

vinc1922

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich gehe immer in die Einstellungen, dann auf Speicher und ganz unten steht 'trennen' meine ich. Da klicke ich immer drauf. Wenn ich den Stick dann jedoch entfernt, ist in der Benachrichtugungsleiste eine Meldung, die nur durch langes drücken und ich glaube das beende der System-UI zu entfernen ist, wodurch sich dann das Hintergrundbild auf standard zurücksetzt.
Merkwürdig und nervig...
Ich nutze Motorola's Stock Rom 4.4.2
 
S

Sensor

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Antwort, hab es gefunden. Bei mir steht "Gemeinsamen Speicher trennen" und darunter in kleinerer Schrift "Internen USB-Speicher trennen" was mich irritiert hat. Die anschließende Warnung wird dann bestädigt und sobald der Stick abgezogen wird erscheint wie bei dir die besagte Meldung in der Benachrichtigungsleiste. Das gleiche passiert auch wenn kein anderes Programm darauf zugegriffen hat, also anstecken - auswerfen - Meldung erscheint.
Abhilfe wie bei dir oder Neustart, wobei ich auch schon im abgesicherten Modus gelandet bin. Alles mit Stock 4.4.2

cu
 
ebenholzjunge

ebenholzjunge

Erfahrenes Mitglied
kleine info von mir, hab mir sone kabel zugelegt

http://www.amazon.de/gp/product/B006TCXLF4

mit den speicher (32gb)

http://www.amazon.de/gp/product/B008QGQZAE


läuft alles einwandfrei. brauch nicht mal totalcommander. geht mit den es datei explorer, aber denke mit anderen auch. weil ich kann sogar mit mx player und quickpic direkt auf videos und bilder zugreifen

hab ein standard moto g 8gb mit stock android 4.4.4
 
S

sirturbo

Experte
Hallo, eine Freundin von mir spielt mit dem Gedanken endlich vom Baum zu hüpfen und sich ein Smartie zuzulegen...

Gerade ist bei D-SIM ein Angebot aktuell mit Smart500 und "Moto G LTE" (ohne Aufpreis). Ich rate mal, daß es sich dabei um das Gerät zu diesem Brett handelt (mit 4G und kein 2nd Gen)...

Frage: Wie sieht es aus mit drucken über OTG? Wenn ich mein Note3 an einen Brother DCP-195C (der hier als Kopierer rumsteht) anschliesse kann ich (über PrinterShare(?)) über USB drucken. Wäre nicht unwichtig zu wissen ob das auch mit dem Moto G dann gehen sollte.

Danke.