1. strobi, 29.07.2012 #41
    strobi

    strobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Und mit den Kabeln soll das Razr in der Luft baumeln?

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2
     
  2. mrauffmann, 29.07.2012 #42
    mrauffmann

    mrauffmann Neues Mitglied

    Jap genau. Das ist immernoch besser als das dauernd auf die Stecker Druck ausgeübt wird.

    Vielleicht bau ich mir auch nen Halter.

    Achja falls jemand ein 30cm USb Kabel findet, bitte melden!
    Finde nur 50cm und das vermeintlich 30cm lange Kabel, welches 24cm lang ist:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2012
  3. strobi, 30.07.2012 #43
    strobi

    strobi Fortgeschrittenes Mitglied

    So Lapdock ist angekommen und bereits umgebaut :thumbup:
    ich habe allerdings die oberste dünne Plastikmulde nicht mehr eingebaut: trotzdem guter Halt und ich muss nicht das Plastik bearbeiten

    Das Konzept begeistert mich, bin gespannt wie oft ich noch den EEE Slider oder das Notebook in die Hand nehmen werde

    edit: das Handy hält fest und stabil, werde wohl keine Halterung/Kabel benötigen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2012
  4. ronaldhb, 01.08.2012 #44
    ronaldhb

    ronaldhb Ambitioniertes Mitglied

    Heute aus China das 2. Kabel erhalten und:

    Lapdock schaltet sofort um aber kein Mauszeiger. Ich hab auf ICS 4.04 geflasht.

    Kann mir jemand helfen ?

    ronald
     
  5. asselnik, 01.08.2012 #45
    asselnik

    asselnik Fortgeschrittenes Mitglied

    Frage, kann ich an das Lapdock auch ein HTC Evo hängen, wenn ich die Adapter habe?
    Das Lapdock-Display zeigt ja alles vom HDMI-Kabel wie ein normaler Bildschirm an oder?
     
  6. strobi, 01.08.2012 #46
    strobi

    strobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, ist wie ein normaler Monitor nutzbar

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2
     
  7. arnold80, 02.08.2012 #47
    arnold80

    arnold80 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Problem könnte eine fehlerhafte Verbindung sein. Wenn ich mein RAZR ins Lapdock stecke und nicht richtig drauf drücke, dann seh ich zwar schon das Bild per HDMI, aber der USB Anschluß hat noch keine korrekte Verbindung.
    Also versuch mal den Stecker mehrmals auf verschiedene Art und Weise reinzustecken. Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, dass dein Kabel was hat.
     
  8. D1abL0, 02.08.2012 #48
    D1abL0

    D1abL0 Ambitioniertes Mitglied

  9. ronaldhb, 02.08.2012 #49
    ronaldhb

    ronaldhb Ambitioniertes Mitglied

    Ich hab die beiden Kabel. Das HDMI funktioniert einwandfrei und war auch recht schnell da. Das USB ist zu kurz und funktioniert bei mir auch nicht. Lieferzeit des Kabels waren 4 Wochen.

    ronald
     
  10. arnold80, 02.08.2012 #50
    arnold80

    arnold80 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Mir ist gerade aufgefallen, dass Du eventuell ein Charger-Kabel, sprich ein Ladekabel für µUSB gekauft hast. Da sind nur 2 Pins verbunden. Die anderen werden eventuell über nen Widerstand auf Masse gelegt.
    Du kannst mit dem Kabel zwar laden, aber die Daten-Pins sind nicht durchkontaktiert bzw. falsch. Deswegen geht auch die Maus und alles andere, was du versuchst daran anzuschließen nicht.

    Mehr Infos hier: Wikipedia

    P.S. Bei Amazon hab ich ein Kit gefunden, ist aber recht teuer. Trotzdem mal hier ein Link, laut Erfahrungsberichten ist es ein funktionierendes µUSB Kabel. Ich such mal weiter, vielleicht find ich ja was günstigeres.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  11. D1abL0, 06.08.2012 #51
    D1abL0

    D1abL0 Ambitioniertes Mitglied

    Ich versteh nicht warum es diese Kabel nicht in Deutschland zu kaufen gibt :D
     
  12. meidy, 07.08.2012 #52
    meidy

    meidy Neues Mitglied

    Also ich kann die Kabel bei Amazon.COM nicht bestellen (can't be shipped...)
     
  13. strobi, 07.08.2012 #53
    strobi

    strobi Fortgeschrittenes Mitglied

    ich bin ein wenig verwirrt, weil
    - der Umbau dauert nur 5 Minuten
    - das Razr sitzt superfest im Dock
    - der Umbau ist einfach rückgängig zu machen

    - die Kabel kosten extra
    - das Razr baumelt dann hilflos in der Luft

    warum bevorzugt ihr die Kabellösung?
     
  14. premier23, 11.09.2012 #54
    premier23

    premier23 Neues Mitglied

    Also ich habe auch beide Kabel aus China bestellt. Bei der micro HDMI Verlängerung wackelt es ziemlich am Lapdock und das Bild erscheint nur sehr kurz wenn ich das Razr in einer bestimmten Position halte.
    Die Maus kann ich nicht bewegen (hab das Touchpad mit LED an und aus getestet). Nach wenigen Sekunden verschwindet das Bild wieder und es erscheint entweder ein dunkler Bildschirm oder ein Motorola Bildschirmschoner.

    Das micro HDMI Kabel hatte ich sogar nochmal getauscht, aber es funktioniert trotzdem nicht.

    Das USB Verlängerungskabel habe ich auch am PC getestet mit Razr, Daten übertragen hat wunderbar gefunzt. Das Razr wird jedoch am Lapdock nicht geladen wenn es angeschlossen ist.

    Evtl. liegt es auch am Lapdock.. ich glaube ich schicke das Teil zurück bzw tausche es um.

    Wie läuft das bei Euch? Ist das bei Euch auch so wackelig?
     
  15. paysano, 24.09.2012 #55
    paysano

    paysano Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    ich hab da mal ne dumme Frage. Das Lapdock 100 für das Razr bekommt man aus USA inzwischen für roundabout 100€. Wie ist das mit dem Ladegerät, ich finde über die Ladungsspannung nix raus. Wie ist das beim Dock für das Atrix? Könnte man den Akku mit einem entsprechenden Ladegerät auch hier betanken?

    Danke im Voraus

    paysano

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:26 Uhr wurde um 18:15 Uhr ergänzt:

    So bin da mit ein bisschen Recherche fündig geworden:

    https://forums.motorola.com/posts/8b6284ca57

    Das hört sich nach nem gängigen Netzteil an, wie es auch für manche Laptops verwendet wird.
     
  16. arnold80, 25.09.2012 #56
    arnold80

    arnold80 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Du brauchst kein neues Ladegerät, sondern nur ein anderes Stromkabel.
    Mein Lapdock inkl. Ladegerät war auch aus den USA.
    Hier mal ein Link auf Ebay.
    Sowas in der Art, musst nur aufpassen das die Buchse, die schnell mal als Stecker durchgeht, die C5 Form hat. Mit so einem Kabel kannst du wahrscheinlich auch das Netzteil des Lapdock 100 benutzen, da diese Kabel sehr häufig für Notebooknetzteile benutzt werden.
    Noch ein Link zur Wiki
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2012
    paysano bedankt sich.
  17. christian7301, 25.09.2012 #57
    christian7301

    christian7301 Experte

    Funktioniert das jetzt problemlos mit dem Kabel-Kit?

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  18. paysano, 26.09.2012 #58
    paysano

    paysano Fortgeschrittenes Mitglied

    Cheers Arnold,

    ja, da der input sowohl amerikanische 110 als auch unsere 220 Volt toleriert, reicht wohl das passende kabel. Dann kanns ja los gehen, versuche mal eins zu schießen bei ebay jetzt.

    Danke und Gruß
     
  19. arnold80, 26.09.2012 #59
    arnold80

    arnold80 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Es hat wohl bis jetzt noch niemand ausprobiert. Aber laut Erfahrungsberichten von Amazon soll es gehen. Das größte Problem ist wohl dieses Kabel zu bekommen und der relativ hohe Preis. Ist aber auch verflixt mit diesen microUSB Adapterkabel.

    Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
     
    christian7301 bedankt sich.
  20. paysano, 22.10.2012 #60
    paysano

    paysano Fortgeschrittenes Mitglied

    So, wollte es nicht versäumen, hier nochmal Rückmeldung zu geben. Habe das Lapdock dann über Amazon USA für 94.54 USD erstanden und dann über Borderlinx abgewickelt, wo nochmal 77,13 USD an Kosten für Steuer und Versand dazukamen. Summasumarum also ca. 136 EUR hat mich der Spass gekostet, aber Borderlinx schickt mit Express egal ob man es bezahlt oder nicht, so wie bei mir, was echt ne coole Sache ist.
    Ich bin jedenfalls total zufrieden mit dem Teil, einzig das Kabel könnte einen Ticken länger sein für das Razr, mit den Anschlüssen an der Oberseite und der Kurve, die man dafür ins Kabel legen muss, habe ich immer ein bisschen Schiss, das ich irgendwann einen Kabelbruch produziere.
    Ach ja, Kabel für Netzteil gabs bei ebay für 2,90 EUR

    Danke für eure Infos
     
    arnold80 bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Anleitung: Umbau Atrix Lapdock fürs RAZR" im Forum "Zubehör für Motorola Razr",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.