Ladegerät / USB-Netzteil?

V

valentin1509

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi,
Nachdem ich gerade unterwegs bin und mein Razr mit meinem alten HTC-Ladegerät nicht mehr laden will, wollte ich fragen ob sich einer schon ein USB-Ladegerät für die normale Steckdose gekauft hat, und wenn ja, welches.
Mein HTC-USB-Ladegerät liefert theoretisch 1A bei 5V, da mein Razr damit aber nicht mehr zuverlässig lädt bin ich auf der Suche nach Ersatz (Fehler am Razr hab ich de-facto ausgeschlossen, habe einen externen Akku von Just Mobile, der auch max. 1A bei 5V liefert, und mit dem lässt es sich laden - wenn ich es an das HTC-Ding hänge, zeigt es zwar an, dass es geladen wird, der Akku-Stand sinkt aber...).
Lange Rede, kurzer Sinn: Kann jemand bitte mal kurz nachschauen, was der original Motorola-Adapter (oder Netzteil oder Ladegerät oder wie man es auch immer nennt) für eine max. Ausgangsleistung hat? Kann jemand einen vergleichbaren Adapter empfehlen, gibts hier schon Erfahrungswerte? (Hätte gerne einen für unterwegs und lasse den Motorola-Adapter eigentlich immer daheim eingesteckt...)
Vielen Dank schonmal für die Hilfe,
valentin
 
lacrimosa2k2

lacrimosa2k2

Erfahrenes Mitglied
hm da hat das thc aka lm8705 chip wohl sein innenleben verbrannt.
ich hab das razr schon am iphone ladeteil gehabt (schnellste ladung ever) am samsung und mein senheise vom headset funtzt alles super.

zur leistung, 1A sollte das netzteil schon liefern, drunter ist nonsens auch wenn das orginal netzteil nur 850mAh bringt.

im auto hab ich ein versorger mit 2,3A für zwei handys für längere fahrten der versorgt beide sehr gut und schnell.
 
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Ich hab schon alle möglichen Handys an allen möglichen Ladegeräten gehabt. Das geht alles ohne Probleme.

Wie schon gesagt, Ausgangsstrom sollte min 850mA liefern.

Glaube eher das dein Ladegerät kaputt ist.

Sent from my RAZR XT910.
 
M

McFiscH

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mit meinen alten 1A-HTC-Ladern das gleiche Problem. Sie laden Problemlos alles was ich dranstecke (SE X10i, SGS1, SE Arc, Navi,...), aber nicht das RAZR.

Dafür lädt das RAZR klaglos an den SE-Ladern, die 700mA liefern sowie am Rechner-USB (und natürlich am RAZR-eigenen).

Der Clou ist aber ein Ladegerät von Motorola, welches zum S9-Headset gehört: es weigert sich hartnäckig, irgendwas außer dem Headset und einem älteren Navi zu laden - und das RAZR. Da dieses Ladegerät außerdem auch noch über einen US-Stecker verfügt, hat es mir bei meiner ersten Reise in die USA sehr gute Dienste geleistet :D
 
Andy6325

Andy6325

Experte
Weiß eigentlich jemand, wie viel Ampere das Razr maximal beim Laden akzeptiert?
Am Liebsten wäre mir ein Ladegerät, dass meinem Razr 2 oder 3 Ampere bietet, dass es schnell mal geladen werden kann, aber ich denk mal, dass das zu viel des Guten sein wird und z. b. 3 Ampere nichts bringen.
 
lacrimosa2k2

lacrimosa2k2

Erfahrenes Mitglied
also mein labornetzteil meinte letztens als ich mal wieder kein ladegerät gefunden hab dafür jede menge kaputte kabel, das es sich bei 5,02V in etwa 1,7A genommen hat.
geeicht ist das ding nicht also kleinere abweichungen können sein. aber mehr wie 2A denke ich mal nicht, das würde ja schon richtung kabel/kontakt verheizung gehen.
 
Firex2

Firex2

Fortgeschrittenes Mitglied
hi, ich bin aktuell auf der Suche nach einem zweiten und Dritten (Arbeit und Schlafzimmer) Ladegerät für mein Razr Maxx. Es sollte möglichst wenig Strom im Leerlauf benötigen, damit ich es nicht immer rausziehen muss und ein gut dimensioniertes Kabel haben und gute Qualität haben, will nicht dass mit daheim die Bude abbrennt :) Welches könnt ihr Empfehlen? (am besten mit Link) Das Originale welches dabei ist hätt ich am liebsten wieder gekauft, aber das finde ich nirgens im Web, Modell: SPN5727A / FMP5727A Danke
 
N

naturelle

Experte
HTC TC E250 oder diverse andere, ich habe da schon in mehreren Beiträgen zu verlinkt.
 
s!Le

s!Le

Lexikon
Hab hier auch sämtliche Kabel und Netzteile rumliegen. Klappt problemlos. Nur die Samsung Ladegeräte scheinen manchmal nicht ganz akzeptiert zu werden...
 
Firex2

Firex2

Fortgeschrittenes Mitglied
hab mir mal 2 x HTC TC E250 bestellt :) nun brauch ich nur noch 2 passende Kabel.
 
N

naturelle

Experte
Äh, die werden bei eBay auch mit Kabel verkauft...
 
Firex2

Firex2

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab nicht bei eBay gekauft :eek: ich bräucht eh ein bisschen längere Kabel
 
T

ThomTheKing

Neues Mitglied
Hi,
Nachdem ich gerade unterwegs bin und mein Razr mit meinem alten HTC-Ladegerät nicht mehr laden will, wollte ich fragen ob sich einer schon ein USB-Ladegerät für die normale Steckdose gekauft hat, und wenn ja, welches.
Mein HTC-USB-Ladegerät liefert theoretisch 1A bei 5V, da mein Razr damit aber nicht mehr zuverlässig lädt bin ich auf der Suche nach Ersatz (Fehler am Razr hab ich de-facto ausgeschlossen, habe einen externen Akku von Just Mobile, der auch max. 1A bei 5V liefert, und mit dem lässt es sich laden - wenn ich es an das HTC-Ding hänge, zeigt es zwar an, dass es geladen wird, der Akku-Stand sinkt aber...).
Lange Rede, kurzer Sinn: Kann jemand bitte mal kurz nachschauen, was der original Motorola-Adapter (oder Netzteil oder Ladegerät oder wie man es auch immer nennt) für eine max. Ausgangsleistung hat? Kann jemand einen vergleichbaren Adapter empfehlen, gibts hier schon Erfahrungswerte? (Hätte gerne einen für unterwegs und lasse den Motorola-Adapter eigentlich immer daheim eingesteckt...)
Vielen Dank schonmal für die Hilfe,
valentin
Hab mir das gekauft, Qualität und Verarbeitung passen.

Funktioniert natürlich mit allen Geräte die über Micro-USB geladen werden können.

Wicked Chili Netzteil für Samsung Galaxy S3/S2 schwarz: Amazon.de: Elektronik

Nach dem mir mal ein billig Netzteil für 4Eur explodiert ist, lieber ein paar Euro mehr ausgeben.

Der ursprüngliche Beitrag von 14:56 Uhr wurde um 14:57 Uhr ergänzt:

:scared::scared::scared::scared::scared::scared::scared::scared::scared::scared:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten