Motorola HD Dock

ShaQsta

ShaQsta

Stammgast
Das stimmt, da sind keine richtigen Apps. Ich meinte vorhin auch youtube über den Firefox-Browser in Webtop oder eben über die App auf dem Handy über Webtop gestartet.
Sorry für die unglückliche Ausdrucksweise.
 
I

icecreamalex

Ambitioniertes Mitglied
Das stimmt, da sind keine richtigen Apps. Ich meinte vorhin auch youtube über den Firefox-Browser in Webtop oder eben über die App auf dem Handy über Webtop gestartet.
Sorry für die unglückliche Ausdrucksweise.
:confused2: verstehe den Satz irgendwie nicht :confused2:
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
Ich hab zumindest Firefox plugins/addons laufen, wie z.B. Read it later. Das ist in dem Fall praktischer als die Android-Version zu nehmen.

zu den webtop apps: wenn ich auf "webtop anwendungen" gehe komme ich ja auf diese Seite mit den programmen. Unteranderem auch youtube oder dropbox. Klicke ich drauf kommt aber die deren Internetseite?! Richtige Apps finde ich nicht.
 
M

MasterSquidi

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe auch die HD Station und an meinen HFull HD TV angeschlossen. Leider lässt sich nicht die Auflösung von 1920x1080 einstellen nur 1280x1024. Ist das normal? Vielen DAnk
 
Baumann

Baumann

Stammgast
Ja das ist so. Für die volle Auflösung musst du nen Hack nehmen. Guck mal im Root Bereich da sollte was dazu stehen.
 
S

sebone1990

Fortgeschrittenes Mitglied
hi,

das Dock ist zwar ganz nett, aber mich schreckt der preis noch ein wenig ab :p

wo habt ihr euers her und für wie viel?

weil 40 euronen :(...

und dafür das ich nen asus transformer prime für zu hause habe...ist hart^^
 
ShaQsta

ShaQsta

Stammgast
Ich habs bei Amazon gekauft, für 34€ zzgl. Versand, also zusammen 40,-€. Bin aber sehr zufrieden mit...schaue öfters die ARD-Mediathek auf dem Fernseher an...ist bequem und funktioniert.
 
S

sebone1990

Fortgeschrittenes Mitglied
naja, mal sehen ob ich mir es auch gönnen werde ^^
 
bv33

bv33

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

heute kam mein HD Dock (also das ohne USB). Zuerst war ich total enttäuscht, weil nichts so funktioniert hat, wie erwartet, insbesondere sind alle Modi nach kurzer Zeit ausgegangen, übrig blieb immer nur eine langsam blinkende Uhr, die ständig ihre Position wechselte. Der Musikplayer ging nicht, das Wetterwidget kannte noch nicht mal unsere Stadt, die Suchen Taste hatte keine Funktion.

Frustriert habe ich das Ganze erst mal liegen lassen. Als ich kurze Zeit darauf nochmal nachgeschaut habe, meldet mein Virenscanner eine automatische Installation, offensichtlich dieses Webtop-Gedöns. Jetzt tauchen neue Modi auf, eine davon nennt sich "Nur aufladen" und diese Betriebsart macht genau, was ich will, nämlich meinen normalen Homescreen im Dauerbetrieb anzeigen. Auch der Player geht wieder, und wie. Bei angenehmer Oberfläche lädt er Fotos der Interpreten in Echtzeit, während die Musik spielt, bei Bedarf bestimmt er auch Titel und Interpret, liefert Infos zur Band und gar den Liedtext zum Mitsingen.

Mein persönliches Fazit: Gut angelegte 30 Euro (Ebay, Händler aus UK, Lieferung ca. 3 Tage).

Gruß,
Bernhard
 
Micheldutt

Micheldutt

Erfahrenes Mitglied
Hi Ihr, bin neu hier. Razr kommt demnächst ...

Einige Fragen zum HD Dock - wird die laufende Musik auch an den HDMI-Ausgang weitergegeben? Hintergrund: Würde das Teil dann als Player verwenden. Ein TOSLink-Switch mit HDMI ANschluss könnte dann den Audio-Stream von HDMI an den optischen AUsgang leiten, der im D/A-Wandler landet. Wäre besser, als Audio über Klinke abzugreifen. Gibt sicherlich Player-Apps, mit denen man nach Genres etc. abspielen lassen kann, ne.

Ohne einen neuen THread zu eröffnen: Mir ist bei den Unbox-Videos aufgefallen, dass nach dem ersten EInschalten die Frage kommt, ob man eine Internet-Flat hat oder nicht. Da dacht ich mir, theoretisch müsste das Razr doch, wenn ich hier "keine Flat" auswähle, das ganze System so einrichten, dass ich manuell ins Netz müsste. "Hintergrundstrahlung" wäre so vielleicht von Anfang an deaktiviert. So würde man sich das Rumgefahre in den Einstellungen ersparen, um das System für manuellen Datenverkehr einzrichten. Falsch gedacht?

Wer erbarmt sich? :)
Grüße Michael
ExV3i, EXPharos
 
Zuletzt bearbeitet:
bv33

bv33

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo und willkommen hier,

egal wie die Installationsroutine ablaufen sollte, wenn du keine Datenflat hast, solltest du dich selbst hinterher um die korrekten Einstellungen kümmern, denn du must im Falle einer Fehlkonfiguration ja auch dafür bezahlen, zumindest ist mir kein Provider bekannt, der dir dreistellige Rechnungsbeträge erlassen würde, wenn du auf einen Konfigurationsfehler verweist.

Es ist beim Razr auch ganz einfach:

"APPS" > "Einstellungen" > "Datenmanager"

Hier gibt es den Punkt "Daten aktivieren" und "Daten Roaming", der erste schaltet Daten generell ein und aus, der zweite blockiert nur im Ausland (Grundeinstellung für Flatinhaber).

Zum HDMI kann ich nix sagen, mein bestelltes HDMI Kabel ist noch nicht da, der Ton sollte aber mitübertragen werden, sonst macht ein Anschluß an einen Fernseher nicht wirklich Sinn. Wenn das Kabel da ist, will ich ebenfalls versuchen, den Ton digital aus dem Razr zu bekommen, allerdings weiß ich noch nicht genau wie, eine flüchtige Recherche ergab, daß die hierfür erforderlichen Splitter schnell 150 .. 250 Euro kosten können. Siehst du eine bezahlbare Alternative ? Ich wäre dabei ..

Gruß,
Bernhard
 
Micheldutt

Micheldutt

Erfahrenes Mitglied
Hab ne Flat, allerdings auch mit Griff in den Schritt ab 200MB *g*. Sollte aber reichen. Schade fand ich nur, dass ich meine Vertragsverlängerung nicht rauszögern kann, um aufs Maxx zu warten. Und die Razr in der Bucht kommen neu kaum über 300. Bei angedachten 450 fürs Maxx in DE wäre die Zuzahlung dann doch zu heftig. Aber zum Thema.

Als Switch hab ich bislang den Snakebyte HDMI Selector, der HDMI-Audio aber nicht an die TosLinks durchreicht, wie ich gestern merken durfte. Muss also einer her, der es kann. Den Günstigsten (und einzigen) gibts z.B. hier. Der hat optOut und schleift HDMI auch durch. Der wirds wohl werden.

Mir tun sich aber Fragen bezüglich HD-Dock auf:
- Wer entscheidet, dass das Razr in den Webtop-Modus geht - das Dock oder ein angeschlossenes Gerät am anderen HDMI-Ende? Wenn letzteres, dürfte das vielleicht ins Leere gehen, da ja der Switch mit Sicherheit nicht mit dem Handy kommuniziert, wie z.B. TV das tun könnte.

- Hat jemand mal einen USB-Stick ans Dock angeschlossen? Am Razr gehts ja nicht, aber am Dock kann man ja Peripherie anschließen.

Lass mich mal träumen:
- HD Dock digitial Audio HDMI -> Switch -> DAC -> HiFi-Anlage
- Razr fungiert als Premium Player für Wav, Flac, Apes usw.
- und lässt sich dann noch mit dem Smart Controller komplett bedienen.
- und Smart Actions funktionieren, so dass BT beim Einschieben ins Dock angeschalten und Controller verbunden wird.

Das wär mal was! Da käme keine software-verhunzte Squeezebox Touch mit. Oja, wird sicher spannend das Gebastel :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bv33

bv33

Fortgeschrittenes Mitglied
Als Switch hab ich bislang den Snakebyte HDMI Selector, der HDMI-Audio aber nicht an die TosLinks durchreicht, wie ich gestern merken durfte. Muss also einer her, der es kann. Den Günstigsten (und einzigen) gibts z.B. hier. Der hat optOut und schleift HDMI auch durch. Der wirds wohl werden.
.. 46 Euro gehen grade noch, wenn man nur digitalen Ton haben will und den HDMI Umschaltmodus gar nicht braucht. Die Edel-Musikbox ist auch mein erklärtes Ziel, meine Anlage hat entsprechende SPDIF Eingänge.

Mir tun sich aber Fragen bezüglich HD-Dock auf:
- Wer entscheidet, dass das Razr in den Webtop-Modus geht - das Dock oder ein angeschlossenes Gerät am anderen HDMI-Ende?
Das Dock im Moment des Anstöpselns vom Razr.

Hat jemand mal einen USB-Stick ans Dock angeschlossen? Am Razr gehts ja nicht, aber am Dock kann man ja Peripherie anschließen.
Bei meinem Dock kann man nix anschließen, hast du eine andere Ausführung ?

Gruß,
Bernhard
 
Micheldutt

Micheldutt

Erfahrenes Mitglied
Dann hast Du das Dock ohne eigenes Netzteil, oder. Da gibts ja noch das mit Netzteil, welches 3 USB-Anschlüsse hat.

Aber ich denk, das schwierigste wird wohl das Finden einer "gebürtigen" App sein. Gibt nich viele, die Radio, Genres etc. können, wie ich im Überflug feststellen musste.

BTW ist mein Raser heut angekommen :) Watn cooles Teil. Der Bildschirm ist i.O., keine Pixel zu sehen, grau ist auch grau. WLAN dauerte 2 Stunden, um es stabil zu kriegen (die bekannten Probleme: Dauernd Disconnect). Lag bei mir daran, dass die Router-Firewall fragmentierte Pakete blockieren soll, was wohl für WLAN nich so gut ist (?). Mancher Disconnect kam auch durch Apps zustande, wie dem von Digitally Imported. Muss man erstmal drauf kommen, dass auch Proxies durch die FW durchkommen sollen müssen.

Die Zoomfunktion im Browser funktioniert nicht bei allen Websiten (z.B. Focus). Ist das normal? Vermute mal, angepasste Seiten gehen nicht zu zoomen. War bei Eurem eine SD-Karte dabei?

Gruß; Mü
 
T

True_Souljahs

Neues Mitglied
Hallo,

bin auch neu hier ;-)

Also Zoomen kann ich auch nicht auf allen Seiten ... und es war keine SD-Karte dabei.

Meine frage wäre hier (also ich hab das Razr mit der Productivity Station ) ob ihr auch manchmal keine Verbindung zum Dock bekommt mit der Meldung, dass das Gerät vollständig geladen ist?


Danke und Gruß

Souljah
 
Micheldutt

Micheldutt

Erfahrenes Mitglied
Schick mir Deine, dann kann ich antworten :-ö
Hab noch keine, kauf ich auch erst, wenn ich nen richtigen Player gefunden habe, bei dem sich die Rumfahrerei mit dem Controller in Grenzen halten würden.

Spontan fällt mir bei Dir nur ein: Guck mal, wie mit USB connected wird. Gibt ja so ne Auswahlliste, e.g. nur laden, Dock, Daten usw. Müsste aber IMO automatisch umschalten, oder?
 
T

True_Souljahs

Neues Mitglied
;-) ja also man kann zwischen den verschiedenen Modi auswählen und auch die Auswahl speichern, aber der Fehler kommt immer wieder. Unabhängig vom Modus.

Vielleicht hat ja sonst jemand noch das Problem?

Gruß Souljah
 
bv33

bv33

Fortgeschrittenes Mitglied
.. was das Dock anscheinend nicht mag ist ein Neustart des Razr. Danach kannte mein Dock den externen Monitor und Webtop zunächst auch nicht mehr. Ich mußte erst das HDMI Kabel abziehen und wieder einstecken, dann ging auch Webtop wieder.

Was mich aber mehr stört: Ohne Dock mit HDMI an einen Fernseher angeschlossen geht Webtop auch nicht, und dafür habe ich noch keine Lösung gefunden. Das sollte meine Hauptanwendung werden, den Fernseher als Monitor und das Razr als Tastatur und Touchpad, das ganze zum Surfen vom Sofa aus.

Vielleicht finde ich dafür auch noch eine Lösung.

Gruß,
Bernhard
 
Micheldutt

Micheldutt

Erfahrenes Mitglied
Ich nehme an, Du meisnt Reboot während im Dock liegend, oder. Mmh.

Zum Webtop ohne Dick gabs mal was. Da gibts ne Methode, das Webtop einfach aktivieren zu können, weiß aber nich mehr wo.

Habs gefunden Werd ich auch mal antesten, wie sich die Player so verhalten. Der Das bordeigene MeineMusik ist an sich auch nicht schlecht, geht auch in Landscape, aber ich fand keine Auswahl für Laufwerke oder SD Karte. Vermutlich kann man da nur in die Bibliothek einlesen.
 
bv33

bv33

Fortgeschrittenes Mitglied
.. danke für den Tip, das war genau, was ich gesucht habe. Ich mußte dafür mein Razr rooten, war aber mit der Anleitung hier im Forum sehr einfach. Jetzt reicht tatsächlich das HDMI Kabel aus, das Dock wird nicht mehr unbedingt gebraucht.

Als Musik-Player kann ich übrigens nur den MixZing empfehlen. Er hat ein schönes Widget für den Homescreen und einige nette Features, ich habe sogar die Vollversion im Market gekauft, um die Werbung loszuwerden, der Player ist es m.E. wert.

Gruß,
Bernhard
 
Oben Unten