Probleme mit Opel Freisprecheinrichtung

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

Ho-229

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallöchen,

leider habe ich ein Problem mit meiner Bluetooth Freisprecheinrichtung in meinem Opel Astra H.

Die Bluetooth-Einheit ist auf dem neuesten Softwarestand.


Das Verbinden über Bluetooth ist kein Problem und geht auch ohne weiterers vonstatten.


Werde ich jedoch angerufen, bzw. möchte ich jemand anrufen, kann ich nach erfolgreicher Wahl bzw. Annahme nicht über die FSE kommunizieren. Sondern das Handy bleibt stets dazwischen geschaltet. Möchte ich dann über die FSE freisprechen, so muss ich erst in einem Menüpunkt Freisprechen auswählen, erst dann läuft alles über die integrierte FSE.


Anscheinend scheint dies jedoch nur ein Problem bei Android zu sein, ist beispielsweise ein Iphone gekoppelt, welches dann Angerufen wird, so ist der Menüpunkt Freisprechen nach der Anrufannahme sofort angewählt und alles läuft über die FSE.


Hat jemand schon einmal so ein Problem gehabt oder kennt irgendwelche Lösungsvorschläge ?
 
lacrimosa2k2

lacrimosa2k2

Erfahrenes Mitglied
hast du mal bei BT geschaut wenn es gekoppelt ist ob es da einen punkt gibt ala "als Freisprecheinrichtung nutzen" oder etwas in der richtung. damit das tel die FSE gleich nutzt?

hab nur nen Sennheiser BT FSE da wars nur koppeln und loslegen.
 
N

N@d!ne

Neues Mitglied
Hallo Ho229,

hast Du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich habe gestern meinen Corsa mit FSE abgeholt und habe genau das gleiche Problem... :mad:

Mit anderen Androidtelefonen war alles i.O. und mit dem Apfelding auch... :sad:

Liebe Grüße

N@d!ne
 
Oben Unten