7 Pro Welche in ear-Kopfhörer?

  • 37 Antworten
  • Neuster Beitrag
ccey

ccey

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze die Soundcore Liberty Air (In-Ears) von Anker und bin top zufrieden damit.
 
T1Nobby

T1Nobby

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Habe mir jetzt die Cambridge Audio bestellt. Wie prüft man da eigentlich, welche Firmware drauf ist?
 
Ghostwalker

Ghostwalker

Erfahrenes Mitglied
Habe heute meine Melos auf V6.6 aktualisiert. Die App zeigt leider nicht an, welche Firmware vorhanden ist. Das Update ansich ist aber ziemlich einfach, die Anleitung ist gut gemacht.

PS: Nach der Lautstärkeerhöhung um 3db sind sie jetzt so laut wie ich es mir zu Anfang gewünscht hätte :)
 
T1Nobby

T1Nobby

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Sehr gut. Habe jetzt meine auch bekommen. Bin grundsätzlich zufrieden. Aber fuer bassgewohnte isses eher nix.
 
Ghostwalker

Ghostwalker

Erfahrenes Mitglied
@T1Nobby Benutzt du die Silikon-Stöpsel oder die Memory Foam Aufsätze? War mit den Silikon-Stöpseln auch nicht sonderlich zufrieden, mit den Comply 600 Memory Foam ist der Bass schon ziemlich gut, für mich auf jeden Fall akzeptabel. Die mitgelieferten Memory Foam habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.
 
T1Nobby

T1Nobby

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Die Silikon. Aber wenn Schaumstoff besser ist, bestelle ich die mal.
 
katerspike

katerspike

Fortgeschrittenes Mitglied
bearclaw

bearclaw

Experte
Meine Melomania jetzt auch geupdated. Davor schon eine Kaufempfehlung. Jetzt sind sie ja noch besser. Aber auf jeden Fall Memory Foam Aufsätze benutzen
 
K

kropi

Experte
KZ ZSN Pro.
 
Destination86

Destination86

Experte
Hab mir jetzt noch die Sennheiser Momentum Wireless 3 geholt. War von dem Soundsignatur von die Sennheiser Momentum True Wireless so begeistert, dass ich sie auch bei Over-Ear haben wollte.
 
Chaosnik

Chaosnik

Neues Mitglied
Ich habe die Jabra Elite 65t und bin super zufrieden damit. Kann ich empfehlen oder eben die Nachfolger 75t. Einziger Kritikpunkt für mich- es sind Tasten und kein Touch...
 
T1Nobby

T1Nobby

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Chaosnik schrieb:
Einziger Kritikpunkt für mich- es sind Tasten und kein Touch...
Das haette ich eher als Vorteil empfunden.🤔
 
Chaosnik

Chaosnik

Neues Mitglied
T1Nobby schrieb:
Das haette ich eher als Vorteil empfunden.🤔
Jedem das seine. Die Tasten lassen sich ja auch super drücken...aber nur ein kurzes tippen zum Telefonieren oder lauter leiser machen ist einfach angenehmer finde ich.
 
zaph

zaph

Stammgast
Habe mir kurz vor Weihnachten die OnePlus Bullets Wireless 2 (im Angebot: 99 - 20 € + Versand direkt von OP) gegönnt und bin damit auch recht zufrieden. Getestet hatten sie ebenfalls recht gut (selbstredend kein Vergleich zu Sennheiser und Co; aber gutes P/L-Verhältnis):

* OnePlus Bullets Wireless 2 im Test bei kopfhoerer.de
* Oneplus Bullets Wireless 2 im Praxistest - connect
* OnePlus Bullets Wireless 2 im Test: Ausdauer zum Umhängen
* OnePlus Bullets Wireless 2 im Test: Überraschende Bluetooth-In-Ears


Wollte mal in Erfahrung bringen, wie sie bei euch ankommen. Meine ersten Hörversuche (meist Podcasts, aber auch Rock- und Klassik, da für Kopfhörer herausfordernd) waren recht positiv, bin aber auch nicht gerade audiophil. Wichtig war mir auch, dass sie stabil sitzen (das war bei meinen Ohren in Vergangenheit bei In-Ears fast immer ein Problem, hier aber nicht).. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mj084

Guru
Moin, kein Vergleich zu Sennheiser, zu welchen denn?
Habe gerade die Momentan Free Special Edition da, und die hauen mich jetzt nicht vom Hocker 🙈 Inwieweit die sich jetzt von den True Wireless unterscheiden, weiss ich nicht...
Bin aber auch von den PXC550 verwöhnt...
Parallel dazu hab ich mir jetzt die aktuellen Bullets von OP bestellt (59€ bei eBay mit Versand aus England) - Mal schauen wie die sich zu den Sennheisern schlagen😄
 
zaph

zaph

Stammgast
Mit "Sennheiser und Co" meinte ich eher eine andere Preisklasse sowie allgemeine Reputabilität (so-called "Oberklasse"), nicht unbedingt ein bestimmtes Gerät. ;)

Freue mich über Dein Feedback, da mir die Vergleichsmöglichkeiten fehlen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mj084

Guru
Achso ja - ich bin ja auch von den Stagedivern SD2 verwöhnt :O
Finde die PXC550 aber schon ganz passabel vom Sound (mit den richtigen Settings natürlich)
 
zaph

zaph

Stammgast
Das PXC550 werde ich mir mal im Hinterkopf behalten, da ich Over-ear auch evtl. bald was neues gebrauchen kann, wobei ich eigentlich generell unterwegs kaum was höre und daheim bei meist schwerhörigen Nachbarn dezent (!) Musik und Co dann doch lieber aus herkömmlichen Lautsprechern bevorzuge. Bin ja nun auch schon etwas älter..... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten