Funktioniert bei euch ein Touchpen ?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Funktioniert bei euch ein Touchpen ? im Zubehör für OnePlus One im Bereich OnePlus One Forum.
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Hey Leute. Ich habe mir mal den Touchpen meiner Frau geschnappt und versucht damit mein One zu bedienen. Keine Chance !

Auch einen anderen Touchpen habe ich mir geschnappt und auch dort funktioniert es nicht.

Aber wisst ihr was komischerweise super funktioniert ???

EIN TOASTBROT :lol::lol:

Ohne Mist, ich bin mein Toastfuttern ( ungetoastet) gegen meinen Screen gekommen und eine App öffnete sich. Naja, was soll ich sagen, lässt sich recht gut bedienen damit :-D...

Also liegt das an unserem Display ? Hab mal gehört, das es ein TPL-Display oder so ähnlich ist, welches in unserem One verbaut ist. Oder liegt es evtl. an meiner Panzerschutzfolie ?

Keine Ahnung. Kann das jemand mal testen, der einen Pen bei sich rumfliegen hat ?

Nur seltsam, das ein Toast ohne Butter und ohne Sonstwas so wunderbar funktioniert. Beim Iphone meiner Frau passierte gar nichts, als ich mit dem Toast versucht hatte den Screen des Iphones zu bedienen. Naja, es passierte schonwas..Ne menge Ärger :-D
 
X

xstyle69

Ambitioniertes Mitglied
Funktioniert bei mir ebenfalls nicht (mit Note 3 Touchpen getestet)
 
Duffy003

Duffy003

Experte
Ich habe so einen "billig" Touchpen, für nen Dollar oder so, und der funktoniert absolut problemlos ...
 
Struppi1977

Struppi1977

Erfahrenes Mitglied
Hab mir auch nen Billig-Pack bei der Amazone bestellt. Geht tadellos.
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Benutz jemand von euch auch eine Panzerschutzfolie ? Also ein getempertes Glas ?
 
Struppi1977

Struppi1977

Erfahrenes Mitglied
Nein, ich hab kein Panzerglas. Amorosa, hab doch gewusst dass mir der Name bekannt vor kommt... Ausm OnePlus Forum. Die Welt ist klein. Im OnePlus Forum bin ich der Struppi, viele Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AirRailey

Stammgast
ICH habe eine Glasfolie und ein billiges Pan was bei einer Bestellung dabei war funktioniert einwandfrei
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ihr solltet auch den passenden Touchpen nehmen. Nicht jeder ist für einen kapazitiven Touchscreen ausgelegt. Ich hatte mir für meinen iPad (Firmengerät) mal einen Jot Pro gekauft. So wohl dieser als auch ein alter Griffin funktionieren einwandfrei mit dem One+.

Der ursprüngliche Beitrag von 09:11 Uhr wurde um 09:12 Uhr ergänzt:

amorosa schrieb:
Benutz jemand von euch auch ein getempertes Glas ?
Nein, ich habe den puren Touchscreen.
 
Nostix

Nostix

Experte
Ich habe nur eine Schutzfolie drauf und bei mir funktionierts auch mit einem günstigen Pen.
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Alles klar. ( Hey Struppi ^^) Ich habe jetzt mal einen anderen ( aber gleich aussehenden ) Touchpen benutzt und es funktioniert. Seltsam...

Aber das mit dem Toast bedarf auch an erklärung :-D

Mfg
 
R

Redcliff

Experte
dann brauch ich ja nicht mehr zu schreiben, das es hier mit tempered glass u. einem umsonst china pen 1a funktioniert.
 
pummeltrompete

pummeltrompete

Stammgast
Boah leute!!!
Die Pens von Galaxy Note, Surface o.ä. werden NIE gehen, außer am dafür vorgesehenen Gerät.
Das Surface und Note haben einen EXTRA DIGITIZER DAFÜR eingebaut, das Oneplusone nicht. Was erwartet ihr auch!?!
Kauft euch ein gut ausgestattetes Handy für 270€ und jammert drüber rum das ist einfach beim Chinakram so!!
 
Y

ymicky

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mir den Mumbi Stylus Pen geholt und der funktioniert auch bei meinem One. Heute habe ich aus langeweile den Pen bei einem S3 getestet und bin jetzt echt enttäuscht. Bei dem S3 benötige ich kaum Druck und kann mit Apps wie Handwrite Lite super Notizen machen. Bei meinem One sieht das anders aus, ich benötige merklich Druck und manchmal reagiert es trotzdem einen Moment nicht. Bin sehr enttäuscht. Habe eine Schutzfolie, aber vom gleichen Hersteller. Hat jemand ähnliche Erfahrungen, oder sogar eine Lösung?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Das mit dem Toast dürfte übrigens nur funktionieren solange der feucht genug ist, wegen des Leitungswertes und geht dann wohl kaum mehr wenn er getoastet ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DerMaurice

Gast
Passt zwar nicht 100%ig zum Thema, aber wollte nicht extra ein neues aufmachen
Ich habe gestern mein OPO in der Hand und meine Freundin drückt mir ihr htc one m8 in die gleiche Hand. Auf einmal sehe ich nur, wie etwas auf ihrem Display hin und her springt, obwohl ich es nicht mit dem Finger berührt habe.
Danach der test. Tatsächlich. Die sandstone Rückseite kann auch als stylus bei anderen Telefonen genutzt werden
 
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Experte
Ich habe für meinen “Schwiegervater“ zum Galaxy Tab3 lite ein Case von mr!tech bei Amazon bestellt (Klapp-Case, Displayschutzfolie). Da ist im Set auch ein Stylus drin. Hab beim auspacken, ob alles ganz ist, auch mal den Stift probiert. & er funktioniert! Ist nun kein 'spitzer', sondern mit Gummi/Schaumstoff-Kappe/Halbkugel (blöd zu erklären), aber geht: Pulldown & -up, beim Launcher ne Seite wechseln, auch etwas schneller, Apps öffnen,... Schreiben werde ich noch versuchen.
Hab ihn (leider) nicht einzeln bei Ama gefunden.

Fazit: ich habe noch 10 Finger, alle Zehen, Nase & Zunge, kann also drauf verzichten! :flapper:
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Diese Touchpens funktionieren auf fast allen neueren Smartphones mit Touchscreen. Der original S-Pen der bei glaub allen Samsung Galaxy Notes dabei ist, aber nicht.

Ich hab die auf früheren Smarphones gelegentlich verwendet, auf dem O+O brauch ich es aber nicht mehr. 5,5" ist groß genug, deswegen mag ich aber keine DPI von 380 oder weniger.
 
sloony

sloony

Neues Mitglied
Naja, laut wikipedia brauchen kapazitive screens leitfaehige pens...sogar mit batterie...
hatte schon vom gedanken abstand genommen und nun schreibt ihr dies hier...cool.
Hatte naemlich erfolglos einige werkstoffe getestet...naja mein anderes post zeigt sowieso startprobleme mit smartphones bei mir...

Also evtl. koennt ihr hier mal einen oder zwei einfache pens benennen, die definitiv bei mehreren mitgliedern hier funktionieren, denn auch bei euren gibts ja ausfaelle.

Herzlichst
sloony