Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

64 gb speicherkarte nicht erkannt von win7

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 64 gb speicherkarte nicht erkannt von win7 im Zubehör für Sony Xperia Z1 im Bereich Sony Xperia Z1 Forum.
P

pimpelchef

Fortgeschrittenes Mitglied
also mein problem besteht darin das ich mir eine mirco speicherkate von Toshiba 64 gb micro sd xc 1 gekauft habe und diese im z1 betreibe.
ohne probleme ...........!

jetzt wollte ich mir daten auf die karte ziehen was ziehmlich lange dauert über usb.
also habe ich die micro sdkarte in einen usb adapter getan und wollte so die daten über den pc kopieren.
aber win sagt immer das er die karte erst formatiern möchte bevor er drauf zugreifen kann.
im handy funkt sie einwandt frei auch über usb kabel mit handy kann ich daten kopieren ,nur halt dauert das lange.

was kann ich da gegen machen das sie von win 7 erkannt wird und ich daten von pc kopieren kann???

pimpelchef
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Das liegt an dem Dateisystem, welches das Z1 verwendet. Beim 1. Einlegen wird die SD (sofern man dies möchte) entsprechend formatiert.

Ich persönlich nutze dort aus Kompatibilitätsgründen FAT32. 1x Daten sichern, formatieren und zurückspielen. Gerade beim flashen kann es u.U. passieren, dass die Recovery halt kein exFAT o.Ä. nicht erkennt, weswegen ich für mich persönlich für die ext SD F32 bevorzuge ;)

Grüße
Meet
 
P

pimpelchef

Fortgeschrittenes Mitglied
jetzt folgendes problem,

im handy sind es 64 gb die ich habe

am pc unter win7 sind es nur 26 gb .

auch wenn ich die partion unter win7 lösche und neu erstelle sind es nur26 gb.

wieder ins handy gesteckt und formatiert sind es wieder 64 gb.!!!!!!

habe noch alles original kein cum-rom oder so.
komisch

pimpelchef