1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
android-honeycomb-logo.png
Manch ein Android-User wird sich angesichts der Bilder und Videos, die seit der CES oder auch dem in dieser Woche stattgefundenen Google-Presse-Event verfügbar sind, gewünscht haben, daß die gezeigte OS-Version auch für Smartphones kommt. Auf eine entsprechende Frage des PCMag antwortete ein Google-Mitarbeiter, daß Honeycomb in dieser Form nicht für Smartphones erscheinen wird; viele Features (auch der Oberfläche, inkl. der tollen 2D-/3D-Effekte) wird zwar in eine kommende OS-Smartphone-Version einfließen, andere Verbesserungen wie beispielsweise die mehrspaltige Ansicht des Mail-Clients oder der Taskmanager seien auf den deutlich kleineren Displays der Telefone möglicherweise nicht sinnvoll darzustellen; Funktionen wie der Privat-Modus beim Browser, der schnelle Wechsel des Keyboards oder die Neuigkeiten in Sachen eBooks könnten durchaus den Weg in das vermutlich nächste Smartphone-OS finden. Ob es sich dabei um "Ice Cream" handelt und welche Versionsnummer dieses Betriebssystem tragen wird, ist immer noch nicht bestätigt. Es wird also mit ziemlicher Sicherheit zwei unterschiedliche Betriebssystem-Linien geben, die getrennt entwickelt werden für Telefone und für Tablets - und das, obwohl gerade mit den aktuellen Verbreitungszahlen die OS-Fragmentierung fast überwunden schien.

android-honeycomb-logo.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...-1-oder-hoeher.76635.html?highlight=Honeycomb
https://www.android-hilfe.de/forum/...eroeffentlicht.74405.html?highlight=Honeycomb
https://www.android-hilfe.de/forum/...ung-dementiert.68762.html?highlight=Honeycomb

Quelle: pcmag.com
 
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Android 3.0 "Honeycomb" bleibt (in dieser Form) den Tablets vorbehalten" im Forum "Android News",