01.gif
Ihr wollt euren Laptop oder das Chromebook zusätzlich sichern, habt aber keine Lust, einen extra USB-Stick als Schlüssel immer dabei zu haben? Google macht - zunächst als Beta - euer Smartphone zum Sicherheitsschlüssel.

Die Zwei-Schritt-Authentifizierung haben wir euch ja schon öfter ans Herz gelegt, um euer Google-Konto sicherer zu machen. Ab jetzt macht die Cloud-Abteilung von Google das Smartphone selbst noch zum Hardware-Schlüssel, um den Chrome Browser und damit viele Dienste vor fremden Zugriffen zu schützen. Es gibt genau drei Voraussetzungen, um die neue Funktion zu nutzen: Mindestens Android 7.x (Nougat) auf eurem (Schlüssel-)Smartphone, mindestens Windows 10 / max OS X auf dem freizugebenden Rechner und (aktiviertes) Bluetooth auf beiden Geräten. Dazu geht ihr in den Einstellungen der 2-Schritt-Authentifizierung am Rechner einfach auf den Punkt "Sicherheitsschlüssel" und wählt ein Smartphone aus, welches in Frage kommt. Gleichzeitig wäre es natürlich ratsam, spätestens jetzt auch Back-up-Codes anzulegen, falls das Telefon doch mal den Geist aufgibt oder gar geklaut wird.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Allgemeines zu Google")
 
Handymeister, Old_Män und Pharao373 haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Android-Smartphones als Sicherheitsschlüssel" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.