1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
01.jpg
Smartwatches mögen weiter eine Randerscheinung sein, die sich noch nicht durchgesetzt hat. Bei den Luxus-Herstellern ist man spätestens 2017 allerdings darauf aufmerksam geworden, dass es da etwas gibt, was einige Kunden doch zu interessieren scheint. Anders lässt es sich nicht erklären, dass auf der Baselworld, einer der bekanntesten Messen für Uhren und Schmuck, vergangene Woche gleich mehrere namhafte Hersteller entsprechende smarte Accessoires angekündigt haben.

Gemeinsam ist dabei allen, dass sie mit Android Wear 2.0 laufen - auch wenn dessen Verteilung sich ja aktuell wegen eines Bugs weiter und weiter verzögert, bzw. nur für wenige Modelle verfügbar ist. Sehr unterschiedlich ist die Preisspanne. Relativ günstig zum Beispiel ist die TH24 von Tommy Hilfiger, die mit $299 in der gleichen Klasse spielt, wie die Android Wear-Uhren von Huawei, LG oder Snapdragon 2100[/I] von Qualcomm, muss aber auf NFC oder einen Pulsmesser schon verzichten. Klamotten-Label Diesel bringt mit der “On” immerhin einen gewissen Outdoor-Look mit und bepreist diesen mit $325.

11.jpg
12.jpg

Hugo Boss verlangt knapp $400 für seine, schlicht “Touch” genannte Uhr, die schon wesentlich edler und dezenter daher kommt. Auch Movado nimmt mit der “Connect” eine eigene Smartwatch ins Programm, deren voreingestelltes digitales Ziffernblatt das klassische Design des eigenen Hauses widerspiegelt. Preislich wären wir hier bei knapp $500. Wer etwas passendes zu seinem Luxus-Schreiber sucht, für den hat Montblanc die “Summit” präsentiert. Auch hier arbeitet der SD2100, zusammen mit 512MG RAM und 4GB Speicher. Der Preis variiert je nach Armband und Gehäuse so um die $1.000. Und wer es doch gerne noch etwas exklusiver (#protziger) haben möchte, der kann neben der TAG Heuer Connected Modular 45 in diesem Jahr auch zur Android Wear-Uhr von Gc greifen (zu sehen im Titelbild oben). Konkrete Preise gibt es da zwar noch nicht, aber mit mehreren Varianten für Männer und Frauen in Stahl, Leder oder Rosengold, wird die GC Connect (man merkt, die Hersteller sind in Sachen Namen richtig kreativ geworden…) sicherlich kein Schnapper für mal eben zwischendurch...

13.jpg
14.jpg
15.png
Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Wear Geräte")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Blick über den Tellerand: Oppo F3 Plus - zu früh gekommen
Keyboard Mod macht aus dem Lenovo Moto Z ein 2017er Milestone
Cluedo: Das klassische Mörderspiel schick umgesetzt [Android-Spiele]
 
Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. hilfiger smartwatch

Du betrachtest das Thema "Android Wear: Luxus-Hersteller entdecken die Smartwatch" im Forum "Android News",