1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Pad_IPS_Panel.jpg
Die Benutzeroberfläche von Android 3.2 (Honeycomb) wird mit höchster Wahrscheinlichkeit das erste sein, was man nach dem Start sieht, wenn man irgendwann im Dezember eines der ersten Asus Transformer Prime Exemplare in Händen hält. Das dies aber mit ebenso hoher Wahrscheinlichkeit nicht lange so bleiben muss, dafür liefert Nvidia jetzt den Beweis, in Form einer Videopräsentation des Tegra 3 Quad-Core-Tablet, mit einer bereits installierten Version von Android 4.0. Gemeinsam mit dem Launch der offiziellen Seite auf der Asus-Homepage versuchen beide Hersteller so die Vorfreude anzuheizen und natürlich auch möglichst frühzeitig potentielle Käufer zu gewinnen, immerhin kann man das Transformer Prime z.B. bei Amazon zum Preis von 599€ (32 GB Festspeicher) bereits vorbestellen und noch ist nicht raus, wie lange Asus das einzige Tablet mit vier Kernen am Markt anbietet.

Pad_IPS_Panel.jpg Demo: Ice Cream Sandwich on Asus Transformer Prime - YouTube
Pic: asus.com


Diskussion zum Thema
(Im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...ansformer-prime-ist-nun-offiziell.165392.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...core-tablet.167034.html?highlight=transformer
https://www.android-hilfe.de/forum/...t-fuer-2012.166665.html?highlight=transformer

Quelle: Android Ice Cream Sandwich on Asus Transformer Prime [Video] - latimes.com
 
anime gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Bewegte Bilder von Ice Cream Sandwich auf dem Asus Transformer Prime gesichtet" im Forum "Android News",