01.png
Ein Klapp-Smartphone pro Jahr bringt Samsung mindestens auf den Markt, zumindest, bis faltbare Geräte marktreif sind. In China herrscht dafür offenbar nach wie vor Bedarf und so steht das W2018 dort in den Startlöchern. Erhältlich ist es noch nicht, seine beiden Touchscreens hat es dennoch schon in die Kamera gehalten.

2x 4,2-Zoll messen die und lösen dabei in verhältnismäßig hohen 1080p auf. Herzstück des “Clamshells” - so der Name der Bauart im englischen - ist ein Qualcomm Snapdragon 821 mit zeitgemäßen 4GB RAM sowie 64GB Speicherplatz. Aus anderen Quellen hört man auch immer mal wieder, dass Samsung dem Modell sogar den SD835 mit 6GB RAM spendiert. Installiert war bei allen bisher aufgetauchten Vorserienmodellen dafür aber stets nur Android 6 Marshmallow - und das wo doch Version 8.0 schon am Horizont zu sehen ist. Die beiden Kameras schießen Fotos mit 12-Megapixeln sowie 5MP. Da ja meistens nur einer von zwei Bildschirmen in Betrieb ist, lässt es sich mit dem 2.300mAh-Akku wahrscheinlich auch ganz gut aushalten. Trotz “altem” Formfaktor setzt Samsung bei der restlichen Ausstattung auf aktuelle Zugpferde, so werden zum Beispiel wireless charging und Samsung Pay unterstützt. Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf der Außenseite, unterhalb der Kamera - ob man sich da vom Galaxy S8 / Note 8 hat inspirieren lassen?

02.jpg 03.jpg
Pics: slashleaks.com
04.jpg 05.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Moto E4 Plus landet im Handel - Moto G5 weiter zum Tiefpreis
Nokia 8: Vorstellung am 16. August jetzt fix
Samsung Galaxy S8 Active: Nicht für jeden, aber für wen?

 
Pharao373 und Nick Knight haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Blick über den Tellerrand: 2017er Klapp-Smartphone von Samsung" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.