01.jpg
Auch Acer schließt sich den kleineren/eher unbekannten Herstellern an und versucht sich unmittelbar vor Beginn der CES 2014 in den Vordergrund zu spielen. Mit dem Liquid Z5 bläst das Unternehmen zum Angriff auf die Einsteigerklasse, speziell des Motorola Moto G. Der 5-Zoller hat nämlich eine unverbindliche Preisempfehlung von gerade 169€. Ob das aber reicht, um Motos Preisbrecher zu bremsen ist zweifelhaft. Denn auf die 5-Zoll verteilt sich eine Auflösung von lediglich 854 x 480 Pixel und unter der Haube werkelt ein 1,3GHz Dual-Core Prozessor von MediaTek (MT6572) mit Mali-400 GPU und 512MB RAM. Auch das vorinstallierte Betriebssystem bleibt mit Android 4.2 (Jelly Bean) hinter dem aktuellen Standard hinterher. Die beiden Kameras haben eine Kapazität von 5-Megapixeln (Rückseite) und 0,3MP (Front). Der interne Speicher liegt bei 4GB, ist aber um maximal 32GB erweiterbar. Die 2.000mAh des Akkus sollten insgesamt einiges an Laufzeit ohne Steckdosenstop ermöglichen. Immerhin kann das Liquid Z5 mit Dual-SIM aufwarten. Es misst 14,6 x 7,4 x 0,88cm bei rund 147g. Acer will das Einsteigermodell ab Mitte Januar, unter anderem in Deutschland verkaufen.
01.jpg
Pic: fonarena.com

Außerdem haben die Taiwaner dieses Jahr auch zwei überholte Versionen ihrer Einsteiger-Tablets im Portfolio. Das Iconia A1-830 besitzt ein 7,9-Zoll großes IPS Display, welches mit 1024 x 768 Pixeln auflöst. Herzstück ist eine Intel Atom Z2560 Dual-Core CPU mit 1,6GHz und 1GB RAM. Der interne Speicher liegt bei 16GB, ist aber auch noch per microSD erweiterbar. Die beiden Kameras haben 5-Megapixel hinten sowie 2MP vorn. Das neue Iconia A1 wiegt rund 380 Gramm und soll ab Ende Februar ab günstigen 169€ abwärts verfügbar sein. Ach ja: Als OS soll laut Androicentral 4.2.1 (Jelly Bean) installiert sein.

Noch etwas früher (Mitte Januar) und noch etwas günstiger (UVP ab 129€) kommt das generalüberholte Iconia B1 daher. Hier knausert Acer noch etwas mit den genauen Angaben. Die Auflösung dürfte aber ebenfalls bei etwa 1024 x 768 liegen. Der verbaute Dual-Core Prozessor soll maximal 1,3GHz Taktgeschwindigkeit liefern (1GB RAM) – möglicherweise handelt es sich ja um den gleichen MediaTek MT6572 wie im Liquid Z5. Der interne Speicher ist ebenfalls 16GB groß und einen microSD-Kartenslot gibt es auch. Interessant für alle Sparfüchse, die auch mobil mit einem handlichen Tablet online sein wollen: Das Iconia B1 (2014) soll es ab Ende Januar ebenfalls als 3G/UMTS-Variante für eine UVP von 179€ geben. Betriebssystem ist ab Werk ebenfalls eine Android Jelly Bean-Version.

02.jpg
Pic: androidcentral.com

Diskussion zum Liquid Z5
Diskussion zum Iconia B1 (2014) / A1-830

(im Forum "Acer")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/oppo-neuigkeiten-zu-n1-cm-find-7-r1.517914.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...as-jahr-der-geschlossenen-luecken.518671.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...uf-der-suche-nach-dem-unterschied.519459.html

Quellen:
Acer Liquid Z5 PM
Acer Iconia A1-830 PM
Acer Iconia B1 (2014) PM
via Androidcentral
 
denkmawos bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.