01.jpg
Bei so vielen smarten Lautsprechern macht es für Google offenbar keinen Sinn mehr, ältere Musikanlagen aufzurüsten. Der Chromecast Audio wird nicht mehr weiter produziert, wie das Unternehmen nun bestätigt hat.

Während er hierzulande weiter im Play Store verfügbar ist, war die Google Home-Ergänzung in den USA bereits länger vergriffen. Das Unternehmen hat sich nun offiziell geäußert. Man habe einfach inzwischen genügend andere Produkte, mit denen die Nutzer Musik genießen könnten, so Google gegenüber Android Police. Support gibt es für den Chromecast Audio demnach aber weiter. Klar, die Preise für smart speaker sind einerseits nach unten gegangen und andererseits unterstützen immer mehr Drittanbieter von Haus aus den Google Assistant und die Wiedergabe von Google Music. Das war zum Start vor knapp dreieinhalb Jahren noch ganz anders.

Ich persönlich habe mich damals sehr über die vergleichsweise kostengünstige Lösung gefreut, zum Beispiel meine gute alte 5.1-Anlage mit anderen Boxen in der Wohnung zu koppeln. Neben mehreren Google Home sind bei mir Zuhause auch weiter gleich drei Chromecast Audio im Einsatz. Wer noch zuschlagen will, sollte schnell sein. MediaMarkt und Saturn haben ihn nicht mehr, aber bei Idealo gibt es ihn gerade für insgesamt 30€.

Diskussion zum Beitrag
(im Google Home Forum)
 
pardmi und Pharao373 haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Essential PH-1 eingestellt & Neuheit angekündigt Android News 29.12.2018
Google Pay mit Paypal & Home-App mit großem Update Android News 10.10.2018
Google Cast: Fernbedienung über mehrere Geräte Android News 05.05.2018
Du betrachtest das Thema "Chromecast Audio wird eingestellt" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.