1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
IMG_2089.jpg-2a55263685394429.jpeg
Wie bereits in diesen News: https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/ebooks-fuer-android.12796.html geschrieben, plant Borders in den Android eBook-Markt einzusteigen.

Hierzu hat Borders nun den eBook-Reader Alex vorgestellt. Dieser soll am 22. Februar auf den US-Markt kommen und bei Borders erhältlich sein.

IMG_2089.jpg-2a55263685394429.jpeg
Quelle: heise

Zu den technischen Spezifikationen gehören ein 6"-E-Ink-Display und ein 3,5" Touch-Display. Auf letzterem läuft eine Android Oberfläche, welche ermöglicht eBooks aufzurufen, im Internet zu surfen oder Anwendungen zu benutzen.
Weiterhin werden 2GB Flash-Speicher integriert sein, sowie die Möglichkeit über MicroSD zu erweitern.
Auch WLAN und GSM und 3G werden unterstützt.

Als unterstützte Formate werden Epub, PDF, TXT und HTML angegeben.
Weiterhin kann er Musik und Videos abspielen.

Laut heise wird "Alex" frühestens im nächsten Jahr in Deutschland erhältlich sein.

Wir dürfen aber auf jedenfall gespannt sein, da nun neben dem Nook ein weiterer, interessanter eBook-Reader erscheinen wird.

Weiterführende Links:
Borders: Borders - Books, Used Books, Music, DVDs & Blu-ray
Quelle: heise online - Dualscreen-Reader Alex für 360 US-Dollar bei Borders
 
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Oppo Find 9: Soll im März mit dem Qualcomm Snapdragon 835 an Bord erscheinen Android News 25.11.2016
Du betrachtest das Thema "Dualscreen-Reader von Borders" im Forum "Android News",