1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
nexus-one.jpg
Ein Sprecher des Mobilfunk-Betreibers Vodafone hat auf Anfragen diverser News-Seiten im Internet bestätigt, daß das Update auf Android 2.2 (Codename Froyo) in ca. 2 Wochen per OTA startet - die direkt bei Google erworbenen Geräte haben dieses Update ja schon seit Anfang dieser Woche erhalten.
Ebenso wurde verlautbart, daß eine der wichtigen neuen Funktion von Froyo - nämlich Tethering via USB/WLAN - zwar nicht technisch gesperrt werden, aber in den üblichen Standard-Datentarifen nicht inbegriffen sind. Alternativ können für das Surfen am PC via Nexus One 0,49 Euro pro Megabyte gezahlt werden oder ein zusätzliches Datenpaket ("InternetPlus" respektive "InternetPlus Flat") gebucht werden. Die Kosten dafür belaufen sich bei einer Laufzeit von 24 Monaten zwischen 10 und 30 Euro.
In diversen Foren wurde gemutmaßt, daß die Verzögerung des Vodafone-Updates mit einem neuen Abrechnungsverfahren für die Modem-Funktion zusammenhängt - dies ist aber nach wie vor unklar.


vodafone.jpg nexus-one.jpg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/froyo-wird-ota-auf-nexus-one-ausgerollt.33191.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...d-2-2-froyo-von-google-freigegeben.32548.html
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/nexus-one-mit-android-2-2-in-korea.31714.html

Quelle: Heise.de
 
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Froyo-Update für das Nexus One von Vodafone in 2 Wochen" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.