1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Google Pixel.jpg
Es würde im Nachhinein wesentlich mehr Sinn machen, dass Google sein jüngstes Tablet auf den Namen “Nexus-Branding der eigens entwickelten Smartphones verabschieden, soll es im Oktober 2016 tatsächlich passieren. Aus Nexus wird laut den - normalerweise zuverlässigen - Quellen von Android Police “Pixel”. Die beiden Smartphones Sailfish und Marlin, die sich ja technisch angeblich lediglich durch die Displaygöße von 5-, bzw. 5,5-Zoll unterscheiden sollen, werden dann als Pixel und Pixel XL in den Verkauf gehen. Kein “Nexus”-Branding also und auch das Logo von Hersteller/Lieferant HTC wird wohl fehlen. Wir Android-Enthusiasten werden ja dennoch wissen, wo die beiden Smartphones herkommen und ich denke auch der lieb gewonnene Begriff “Nexus” wird noch eine Weile länger genutzt werden, als nur bis etwa Ende des Jahres oder so.

Ferner werden wir am 4. Okotber nicht nur die ersten offiziellen Infos zu den beiden Telefonen, sondern auch gleich noch einen Chromecast Plus oder Chromecast Ultra kennenlernen, der in der Lage ist 4K-Inhalte zu streamen, auch dass berichtet Android Police heute Morgen. Weitere Details zu Google Home - vielleicht erinnert ihr euch noch an das Gegenstück zu Amazons Echo auf der I/O - und dem hauseigenen Virtual Reality-Gerät namens “Daydream” sollen demnach ebenfalls folgen. Wir werden das in den Abendstunden des 4. Oktober natürlich sehr genau im Auge behalten.

Google Pixel.jpg
Pic: Android-Hilfe.de

Diskussion zu den 2016er Google-Smartphones
(im Forum "Google Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Exynos 7570: Neuer 14nm Quad-Core SoC für das Einsteiger-Segment vorgestellt
Lenovo Moto M: Fingerabdrucksensor wandert auf die Rückseite
USB Type-C: Neuer prominenter Fall mit Fehler - Hersteller reagiert schnell

Quellen:
Android Police (2)
 
Lion13, forb'S, Pharao373 und 6 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...