1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Screen Shot 2017-08-08 at 15.35.33.png
Google Home ist endlich in Deutschland gelandet, nachdem Amazon's Echo Monatelang praktisch der einzige Smart-Home-Assistant auf dem Markt war, zieht Google nun nach. Was das gute Stück auf dem Kasten hat und ob es den Preis wert ist, haben wir natürlich auch mal getestet.


Besonders positiv aufgefallen ist mir das Design, und die einfache Bedienung. Die Soundqualität muss ich extra nochmal positiv hervorheben, für so ein kleines Gerät ist der Sound wirklich beeindruckend. Lieder werden sehr klar wiedergegeben und auch der Bass ist kräftig, manchmal aber auch schon fast zu kräftig, hier wäre ein Equalizer sicher gern gesehen. Sehr gut funktionieren die Mikrofone, so kann man selbst auch große Distanz mit normaler Laustärke Befehle geben, obwohl man am Anfang sicherlich noch etwas lauter rufen wird als nötig. Doch hat man dann seine ersten "OK Google" ausgesprochen merkt man schnell, dass man seine Stimme gar nicht heben braucht.

DSC01138.JPG

Die Funktionalität des Google Assistant kennt man ja inzwischen, viel mehr kann Google Home natürlich auch nicht. Einige Funktionen wie der Zugriff auf Notifications oder das Erstellen von Kalendereinträgen funktionieren leider noch nicht. Allerdings versichert einem die nette Stimme, dass das bald möglich sein wird. Dafür kann man aber simple Funktionen wie das Erstellen eines Timers, Weckers oder das Abspielen von Musik problemlos durchführen. Nur selten verhört sich das Google Home mal, auch die Antworten kommen schnell und klingen erfreulich wenig "künstlich".

Insgesamt ist das Google Home durchaus eine sehr gute Alternative zu Amazon's Alexa, doch für Nutzer die nicht über einen Chromecast, Phillips Hue Lampen oder ähnliches verfügen ist der Nutzen begrenzt. Im Endeffekt erhält man hier eine sehr gute Bluetooth Box, inklusive dem Google Assistant, wer das interessant findet, der macht mit dem Google Home sicherlich nichts falsch. Einige Nutzer werden natürlich nicht wollen, dass Google ein immer aktives Mikrofon im Wohnzimmer hat, wer seine Privatsphäre sehr wertschätzt, für den ist das Google Home mit Sicherheit gar nichts.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Home Forum")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Google Home zukünftig mit Display?
Amazon Echo: Ab sofort frei in Deutschland erhältlich
Google Home ab morgen in Deutschland
 
Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Google Home: Jetzt verfügbar und erste Eindrücke" im Forum "Android News",