google1.png
Wie die Überschrift schon sagt, hat Google den zweiten Sicherheitspatch des Jahres 2019 fertig gestellt. Üblicherweise können sich Nutzer eines Google-Smartphones als erstes über das Sicherheitsupdate für Februar freuen.

Mit dem Sicherheitspatch für Februar behebt Google insgesamt 15 Sicherheitslücken, die meisten des Schweregrades "High" und "Critical" und macht damit unsere smarten Begleiter sicherer. Nutzer von Google-Smartphones können den Sicherheitspatch bereits als Factory-Image und als OTA-Image auf eigene Faust - und eigenes Risiko - herunterladen. Gleiches gilt für die wenigen Eigentümer eines Essential PH-1. Immerhin der Produktsupport läuft rund in der Firma von Android-Schöpfer Andy Rubin.

Neben den Sicherheitsverbesserungen gibt Google keinen Hinweis auf weitere Optimierungen, sondern belässt es hierzu im Bulletin bei allgemein gehaltene Formulierungen. Smartphones von Google werden das Update als erstes erhalten, andere Hersteller werden wie gewohnt nach und nach folgen. Gewissermaßen einen Kickstart konnte BQ für das Aquaris X2 und X2 Pro hinlegen und stellt den Februar-Patch noch vor Google, nämlich bereits seit Ende Januar zur Verfügung.

google2.png
Ein Auszug aus dem Bulletin zu den insgesamt 15 geschlossenen Sicherheitslücken

google3.png
@spider hat das Update bereits erhalten
In unserem Forum hat @Eddi83 bereits auf das Update aufmerksam gemacht und unsere ersten Mitglieder haben das 135 MB große Update bereits erhalten. Obgleich Google im Bulletin für das Update keine große Neuerungen genannt hat, sind im Beitrag zum Update für das Pixel 3 bereits verschiedene Optimierungen bemerkt worden.

Diskussion zum Google Pixel 3 (XL)
Diskussion zum Essential PH-1

Titelbildquelle: Google

 
Marlis74, P-J-F, Pharao373 und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Google liefert neuen Sicherheitspatch für Februar" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.