1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
google_nexus_schriftzug.jpg
Weil alle anderen auch darauf angesprungen sind (und weil das Spiel England vs. Ukraine leider den falschen Sieger findet) gibt es heute als letzten Rausschmeißer noch die aktuelle Ansammlung wilder Gerüchte um das Nexus Tablet von Google. Die Digitimes verfügt mal wieder über gesicherte Informationen, dass der niedrige Preis von $199 unter anderem damit erreicht wird, dass auch technische Spielereien wie eine rückwärtige Kamera oder mobiles Internet im Tablet verzichtet wird. Heißt also zum einen, online geht es nur, sofern ein Wlan-Zugang zur Verfügung steht und Fotos müssen über die Frontkamera gemacht werden, eine solche ist nämlich vorhanden, hauptsächlich gedacht für Videogespräche. Das 7-Zoll Tablet soll auf der Google I/O (27.6. – 29.6.) vorgestellt werden und bereits ab Mitte Juli zum Kauf freigegeben sein. Damit es keine Verzögerungen gibt und das angepeilte Ziel von drei Millionen abgesetzten Exemplaren in 2012 auch erreicht wird, sollen die ersten Chargen angeblich sogar schon seit einigen Tagen zu den Zwischenhändlern unterwegs sein.

Auch zum Softwarepaket hat sich der allwissende Informant noch geäußert. So gibt es zwar keine Bestätigung, welche Nummer oder Bezeichnung das vorinstallierte Betriebssystem haben soll, der Standardbrowser soll auf jeden Fall Google Chrome in einer neuen und verbesserten Fassung sein. Jonney Shih, der Chairman von Asus wird anlässlich der Vorstellung zur Google I/O reisen, bevor er dann im August das firmeneigene Budget-Tablet vorstellt, welches dann mit $159 - $179 noch günstiger sein soll. All diese losen Informationsschnipsel sind wie gesagt nicht bestätigt und werden es höchstwahrscheinlich auch erst nächste Woche, wenn Googles Entwicklerveranstaltung gestartet ist. Das bei weitem interessanteste Gerücht rund ums Nexus Tablet, sowie jenes von Asus, nimmt die Digitimes gar nicht mehr auf, weshalb man es schon fast als langweilig, weil bestätigt bezeichnen könnte – der mutmaßliche Nvidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor mit dem Namen „Kai“. Da auch für diesen kosteneffizient gearbeitet werden muss, soll die Taktgeschwindigkeit auf 1,3GHz reduziert worden sein. In gut einer Woche werden wir hoffentlich schlauer sein, es sei denn, Google möchte gerne noch das berühmt, berüchtigte Sommerloch mit seinem Tablet füllen.
google_nexus_schriftzug.jpg ASUS_Logo.jpg
Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...xus-tablet-vom-insider-bestaetigt.255637.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...eite-oder-alles-nur-zukunftsmusik.250615.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...uer-ice-cream-sandwich-abgeraeumt.256930.html

Quellen:
Google, Asustek expected to unveil 7-inch Nexus tablet PC at Google I/O
 
imperianer, linuxnutzer, ollip und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android 8.0 Oreo: Echter Update-Button für Google-Smartphones Android News Heute um 15:20 Uhr
Google kauft HTC-Mitarbeiter und Mobilfunkpatente Android News Donnerstag um 10:58 Uhr
Blick über den Tellerrand: Google Pixelbook Android News Mittwoch um 16:53 Uhr
Gewinnspiel: Gewinnt ein Chuwi Hi10 Plus 2in1 Tablet Android News Mittwoch um 15:01 Uhr
HTC-Aktienhandel-Stopp: Indiz für Google-Übernahme? Android News Mittwoch um 13:58 Uhr
Pixel 2 (XL): Leak und Render zu Google-Flaggschiffen Android News Mittwoch um 12:34 Uhr
Play Store: Nur heute vier Android Spiele gratis Android News Dienstag um 12:39 Uhr
Active Edge im Pixel 2 und Assistant-Updates Android News Dienstag um 11:14 Uhr
BlueBorne-Warnung: Update oder Deaktivierung Android News 14.09.2017
Google Pixel 2: Stichtag etwas früher als angenommen Android News 14.09.2017
Du betrachtest das Thema "Google Nexus Tablet: Das Gerüchte-Potpourri des Tages" im Forum "Android News",