1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
pixel_randlos.jpg
Weniger ist mehr - wenn es um den Displayrand neuer Smartphones geht, unterbieten sich die Herstellerfirmen der Reihe nach. Die Displayränder werden dabei immer dünner, bis sie kaum noch vorhanden sind. Mit dem Pixel 2 (XL) geht auch Google einen ähnlichen Weg. Führend ist Google in diesem Bereich jedoch nicht.

Die neuen Google-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL konnten bei ihrer Präsentation durchaus überzeugen. Jedoch können beide Flaggschiffe in Sachen Displayrand kaum mit anderen randlos-Modellen wie dem Samsung Galaxy Note8 mithalten. Dabei weist lediglich das größere Google Pixel 2 XL einen dünnen Rand auf, wohingegen der „kleine Bruder“ Kritik für seinen Displayrand hinnehmen muss, da dieser relativ breit ausfällt. Zudem kann die nicht vorhandene 3,5mm-Buchse ein Indiz dafür sein, dass Google sich zukünftig noch weiter in die Richtung randloser Smartphones bewegen will. Dazu passend präsentierte der Internetriese auch seine neuen Blue-Tooth-Kopfhörer Pixel Buds, die ohne Klinkenanschluss auskommen. Dass der Konzern mit seinen Smartphones ebenfalls auf den Zug randloser Display aufsteigen will, bestätigte man eigenst gegenüber techcrunch. Dass man den Rand bei den aktuellen Geräten jedoch nicht noch schmaler gestaltet hat, liegt jedoch auch an den in beiden Modellen integrierten Front-Stereo.Lautsprechern, die bei schmalen Rand nicht umzusetzen gewesen wären. Es bleibt abzuwarten, wie sich Google beim Thema Display in Zukunft entscheiden wird.

Beitrag zur Diskussion
(im Forum "Google Pixel 2 / Google Pixel 2 XL Forum")
Quelle Titelbild


 
Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Google Pixel 2 (XL): Zukünftig auch randlos?" im Forum "Android News",