1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
music_logo.png
Wie erwartet hat Google gestern auf einem Presseevent in Los Angeles den Start seines Online-Musicstores verkündet. Kunden in den USA können ab sofort Songs über Android-Market auf ihre Smartphones laden. Zum Start sollen mehr als 13 Millionen Lieder verfügbar sein, da Google erfolgreich Abkommen mit allen wichtigen Plattenverlagen, mit der Ausnahme von Warner Music aushandeln konnte. Um möglichst schnell neue Kunden an den Konzern zu binden oder von anderen ähnlichen Portalen abzuwerben, lockt Google zum Start mit exklusiven Live-Aufnahmen verschiedener Künstler, sowie einem Gratisdownload pro Tag. Außerdem kann man seine Songs anderen Freunden zum Anhören bereitstellen, sofern diese und der Besitzer über einen Google+ - Account verfügen. Ob und wann der Service auch in Deutschland verfügbar sein wird ist nicht absehbar, da Google hierzulande bereits seit geraumer Zeit im Clinch mit der Musikverwertungsgesellschaft GEMA liegt, jedoch nicht seinen neuen Musikdienst betreffend, sondern die Ausstrahlung von Musikvideos über YouTube.

music_logo.png

Diskussion zum Thema
(Im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...sliche-vorstellung-am-16-november.166629.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-app-verfuegbar.167018.html?highlight=youtube
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/startet-google-bald-eigenen-mp3-store.155529.html

Quellen:
Google Opens Music Store in Android Market - Bloomberg
Google launches music service | Reuters
 
MichaelS, anime und Buddhanrw gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Google startet eigenen „Plattenladen“ in den USA" im Forum "Android News",