nokia1.jpg
Die Internationale Funkausstellung (IFA) steht praktisch vor der Tür und nun kündigt auch der Mutterkonzern der wiederauferstandenen Marke Nokia seine Teilnahme an. Für den 5. September ist am Nachmittag eine Präsentation anberaumt über deren Inhalt wir leider nur spekulieren können.

Nokia hat einige Modelle in der Pipeline, die mittlerweile marktreife erlangt haben dürften. Hierzu gehören die zweite Neuauflage des Mittelklasse-Smartphones Nokia 7.2 sowie das mit einer opulenten Triple-Kamera ausgestattete Nokia 5.2 Daredevil. Ein weiterer möglicher Kandidat für diese Vorstellung ist das Nokia 9.1 PureView, welches das nächste Nokia-Flaggschiff mit 5G-Unterstützung sein wird. Da Nokia in der Vergangenheit neue Smartphones traditionell auf dem Mobile World Congress vorgestellt hat, ist die Ankündigung von HMD Global nun ebenfalls die IFA zu besuchen ein Novum. "Our first time ever" benennt HMD-Manager Juho Sarvikas auf Twitter diesen Umstand. Das Nokia nicht erst auf den MWC wartet ist sicherlich eine nachvollziehbare Entscheidung, denn aktuell verfügt Nokia über beispielsweise über kein Smartphone mit Snapdragon 855.

nokia2.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Nokia Allgemein")
Titelbildquelle: Nokia
 
schattenkrieger, M--G, majawiho und 5 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. E-Ticket Nokia für die IFA 2019

Du betrachtest das Thema "HMD kündigt Nokia-Präsentation auf der IFA an" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.