01.jpg
Honor macht sich selbst Konkurrenz im Budget-Bereich. Die Chinesen bieten aktuell das 8X mit 4GB/64GB für 250€ an und bringen gleichzeitig mit dem 10 Lite ein Smartphone zu genau demselben Preis neu raus.

“Neu” ist dabei relativ, denn auf dem Heimatmarkt gibt es das Honor 10 Lite schon seit Ende November. Für einen vollständigen Überblick der technischen Daten lohnt sich also der Blick in unsere Erstvorstellung. An dieser Stelle will ich kurz zentrale Unterschiede zwischen den hauseigenen Konkurrenten herausstellen. Wie eingangs erwähnt, hat das Honor 8X 4GB RAM und bis zu 128GB Speicher, während es das 10 LIte nur in der Kombination 3GB/64GB gibt. Beide jeweils per microSD-Karte erweiterbar. Dafür bekommt ihr hier beim Kauf schon Android 9 Pie und EMUI 9 vorinstalliert nach Hause und die Frontkamera bewirbt Honor hier mit satten 24-Megapixel, was aber allein ja lange keine Aussage über die Fotoqualität ist.

Den Prozessor - Kirin 710 - teilen sich beide Modelle. Für mich bei beiden ein Ausschlusskriterium ist der eingebaute microUSB-Anschluss. Heißt zum einen längere Ladezeiten des Akkus und grundsätzlich einen langsam nicht mehr zeitgemäßen Touch. Zeitgemäß ist dafür die recht kleine Tropfen-Notch des Honor Lite 10, während das 8X noch mit einem etwas breiteren Streifen aufwartet. Welches der beiden Smartphones nun das bessere ist? Ich habe keine Ahnung, entscheidet halt nach dem Farbton!


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Honor Allgemein")
 
Pharao373 und Milch72 haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Honor 10 Lite: Startet in Deutschland für 250€" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.