1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.jpg
Wenn ein Unternehmen seinen Spitzen-Prozessor in einen 6,3-Zoller einbaut und diesen dann für unter 350 Euro anbietet, dann ist das schon ‘ne Kampfansage an die Konkurrenz. So geschehen jetzt mit dem Honor Play. Das Modell ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Ganz frisch hat es Honor-Mutter Huawei nicht auf den Markt gebracht, in China war es bereits bekannt, auf der IFA 2018 ist nun Startschuss für den globalen Markt. Das eingebaute Kirin 970 SoC wird flankiert von 4GB RAM und 64GB erweiterbarer Speicher. Das LCD löst in FullHD+ auf. was zwar ausreicht, aber vielleicht nicht ganz den High End-Gaming-Standard erfüllt. Gleiches gilt für den 3.750mAh-Akku, der zwar größer ist, als derzeit der Marktdurchschnitt, aber trotzdem schnell leer gezockt.

Auf der Rückseite sitzt neben dem Fingerabdrucksensor eine 16MP + 2MP Dual-Kamera. Auch die Frontcam in der Notch schießt Selfies mit 16-Megapixel (f/2.0). Honor verspricht außerdem virtuellen Surround-Sound. All das sitzt in einem Metallgehäuse von 15,8 x 7,4 x 0,75cm und 176g Gewicht. Vorinstalliert ist Android 8.1 (Oreo) mit EMUI oben drüber. Direkt bei Honor kostet es 329€, bzw. 349€ in der “Players Edition”. Dahinter verbirgt sich ein besonderes Farbmuster mit Akzenten und eine 360°-Kamera gibt es gratis dazu.

02.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Honor Allgemein")
 
schackaa, Pharao373, M--G und 4 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Honor Play: Gaming auf 6,3-Zoll ab 329€" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.