1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
01.PNG
Mit dem U11 Life hat ein Mittelklasse-Smartphone im Köcher, welches in der Masse seiner Klasse vor allem durch “Android One” hervorsticht: Ein Schlankes OS ohne Sense Benutzeroberfläche, dafür aber mit dem Versprechen auf schnellen Softwaresupport.

Seit gestern, so tönt HTC per Pressemitteilung, ist das U11 Life auch in Deutschland am Start, direkt versandt wird es deshalb leider nicht. Weder bei Amazon, noch bei Cyberport wird die Variante mit 3GB RAM und 32GB Speicher als sofort verfügbar angegeben. Auch für 4GB RAM und 64GB heißt es offenbar noch warten - und zwar direkt im Onlineshop von HTC. “Der Artikel wird im November 2017 versandt”, steht dort geschrieben. Aufgrund seines relativ geringen Preises von 349€/379€ und der oben genannten Android One-Eigenschaft kommt das U11 Life mit einigen Vorschusslorbeeren nach Deutschland. Für Vanilla Android mit Oreo 8.0 fällt der Griff ins Portemonnaie mit 799€ sonst immerhin auch mehr als doppelt so tief aus, wenn es ein Pixel 2 von Google sein soll. Die kompletten Specs des 5,2-Zollers gibt es in unserer Erstvorstellung. Im Diskussions-Thread warten wir unterdessen mit euch darauf, dass die ersten Geräte verschickt werden.

02.PNG

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "HTC U11 Forum")
 
Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  • HTC U11 erhält Oreo in Taiwan

    Der taiwanische Hersteller HTC hat mit der Verteilung von Android 8 Oreo für das HTC U11 begonnen. HTC gibt das Update zwar zunächst nur in Taiwan heraus, von dort dürfte aber auch der Weg in die...
Du betrachtest das Thema "HTC U11 Life: Ladehemmungen beim Deutschlandstart" im Forum "Android News",