01.jpg
Huawei hat wie angekündigt gerade eben sein erstes Foldable offiziell gezeigt. Das Mate X lässt sich zu einem vollwertigen 8-Zoll-Tablet (2480 x 2200 Pixel) ausklappen. Im Inneren werkelt das hauseigene High-End Kirin 980 System on a Chip.

Anders als beim Galaxy Fold von Samsung wird der Touchscreen außen herum gebogen. Dadurch bekommt ihr zwei getrennte Displays. Der Hauptschirm misst dann noch 6,6-Zoll. So richtig fertig ist das Mate X offenbar noch nicht. Huawei verspricht vier Kameras, obwohl in den gezeigten Prototypen auf dem MWC laut GSM Arena drei Stück eingebaut sind. Details zu den einzelnen Linsen haben die Chinesen ebenfalls noch nicht preisgegeben. Anders sieht es da bei der Konnektivität aus: 5G-Support wird auf jeden Fall mit an Bord sein.

02.jpg 03.jpg
Pics: Android Police

Wie es sich für ein Tablet gehört (also ein ausfaltbares Smartphone. Ihr wisst schon, was ich meine…), stecken mit insgesamt 4.500mAh zwei anständiger Akkus im Mate X, der mit bis zu 55W auch recht fix aufgeladen wird. Alle Anschlüsse und Schalter liegen in der seitlichen Leiste, an der der umgebogene Teil des Displays anliegt. USB Type-C natürlich, sowie ein Fingerabdrucksensor, integriert im Powerbutton. Wichtigster Punkt des Designs: Wie dick ist das Mate X denn zusammengefaltet? Antwort: 11mm. Mit 5,4mm ist jede Display-Hälfte dabei erstaunlich dünn gebaut. Wann genau Huawei sein Foldable rausbringt, haben die Chinesen noch nicht verraten. Der Preis wird bei 2.299€ liegen.

04.jpg 05.jpg
Pics: Android Police

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")
 
Don_Ron, Unbeliver, Chinzano und 7 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Huawei Mate X : 6,6-Zoll-Smartphone - 8-Zoll-Tablet [MWC2019]" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.