lg.jpg
LG hat es auf dem Smartphone-Markt in den letzten Jahren nicht leicht gehabt. Mit dem neuen Flaggschiff G8 ThinQ will LG nochmal das Ruder herumreißen. Einen Einblick in die Leistung des mit dem Snapdragon 855 ausgestatten Smartphones gibt nun ein Testergebnis bei Geekbench.

Die Optik des LG G8 ThinQ ist ja bereits bekannt und wird nicht unbedingt zum Kauf des Geräts beitragen. Im Jahr 2019, in Zeiten von Infinity-O Displays, Displaylöchern und Fullview-Displays dank Periskop-Kameras noch noch ein Flaggschiff mit konventioneller Notch heraus zu bringen ist zumindest gewagt. Viele Fans konnte die Notch in den letzten zwei Jahren schließlich nicht sammeln. Immerhin in Sachen Leistung geht LG mit der Zeit und spendiert dem G8 ThinQ einen Snapdragon 855.

Das erbrachte Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Mit 3514 Punkten im Single-Core und 11239 im Multi-Core Test schneidet es beispielsweise besser ab, als das Galaxy S10+ von Samsung. Ebenfalls zu sehen sind 6 GB Arbeitsspeicher. Ich glaube jedoch nicht, dass ich mich weit aus dem Fenster lehne wenn ich vermute, dass das LG G8 ThinQ trotz guter Performance nicht gerade ein Verkaufsschlager wird. Der Preis wurde zuletzt auf rund 800 Euro geschätzt, das ist in Zeiten von Smartphones, die für Beträge weit jenseits der 1000 Euro-Marke über die Ladentheke gehen nicht unbedingt viel, allerdings verkauft beispielsweise Xiaomi sein Flaggschiff Mi 9 mit SD 855 für unter 500 Euro.

lg2.jpg
Das Testergebnis bei Nashville Chatter

Diskussion zum Beitrag

(im Forum "LG Allgemein")
Titelbildquelle: Nashville Chatter
 
PINTY, Unbeliver, M--G und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
  • Xiaomi Mi 9: Flaggschiff für 449€

    1.000 Euro und noch mehr für ein Smartphone. Was nach Luxus oder Statussymbol klingt und auch durch die Ratenzahlung über 24 Monate an einen Provider nicht weniger wird, muss heutzutage wirklich...
Du betrachtest das Thema "LG G8 ThinQ zeigt gute Performance mit Snapdragon 855" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.