1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
1.jpg
Google-Chef Eric Schmidt hat gestern Abend bei seinem Auftritt auf dem Mobile World Congress in Barcelona offiziell das mobiles Zeitalter ausgerufen. Das neue Leitbild von Google lautet ab sofort: "Mobile first". "Unsere besten Programmierer arbeiten nun an mobilen Produkten", so der Google-Manager. Grund für den neuen Schwerpunkt sei das enorme Wachstumstempo bei Smartphones.

1.jpg

Schmidt sagte, dass das Wachstum und die Bedeutung mobiler Geräte zugenommen habe und Entwickler innerhalb und außerhalb von Google dazu dränge, mobilen Geräten einen Vorrang vor Desktop-PCs einzuräumen. Darüber hinaus wurde bekannt, dass die Google Sprachsuche (Voice Search) in Kürze auch auf Deutsch verfügbar sein soll und wie schon berichtet Flash 10.1 die Darstellung von Flashinhalten auf Android-Smartphones ermöglichst. Ebenfalls bekannt wurde, dass täglich ca. 600.000 Android-Smartphones verkauft würden.

Quellen:
Smartphone-Markt: Google ruft mobiles Zeitalter aus | FTD.de
Auszüge aus Keynote von Eric Schmidt am Mobile World Congress
 
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. smartphone-markt-google-ruft-mobiles-zeitalter-aus

Du betrachtest das Thema "Mobile First: Google legt seinen Schwerpunkt auf Mobile-Dienste" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.