1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
nikonlenticularandroidframe.jpg
Nikon hat in Japan seinen Bilderdienst "My Picturestown" um eine Option erweitert - der Benutzer kann seine eigenen Fotos online in ein 3D-Format umwandeln lassen und sich dann auf dem brandneuen digitalen Bilderrahmen NF-300i anzeigen lassen, und zwar ohne lästige 3D-Brille. Das Gerät verwendet Android als Betriebssystem, besitzt einen 7,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln; die 3D-Wirkung wird mittels einer Art Lichtbarriere (die sich separat zuschalten läßt) erreicht, die die Bildinformationen jeweils für das linke und rechte Auge ermöglicht. Das NF-300i verfügt außerdem über einen Netzwerk-Anschluß und auch WLAN (802.11 b/g), 4 GByte internen Speicher und einen USB-Anschluß. Neben den 3D-Inhalten können natürlich auch normale 2D-Fotos und auch Videos im Format H.264 abgespielt werden. Der Bilderrahmen ist derzeit nicht käuflich zu erwerben, sondern kann nur gemietet werden - in Japan derzeit für ca. 18 Euro im Monat oder ca. 180 Euro pro Jahr.

nikonlenticularandroidframe.jpg nikon-2.jpg


[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/smalltalk-offtopic/51287-3d-faehiger-digitaler-bilderrahmen-von-nikon-mit-android.html#post681057"]Diskussion zum Beitrag[/OFFURL]

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/lego-roboter-fernsteuern.48958.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...id-mit-epub-und-pdf-unterstuetzung.48294.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...ablet-wird-auf-der-ifa-vorgestellt.40858.html

Quelle: Engadget
 
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Nikon NF-300i - 3D-fähiger digitaler Bilderrahmen mit Android" im Forum "Android News",