01.jpg
Ja, das ist schon ein Unterschied zu Sonys Neustart, was Nokia da angeblich für sein neues Smartphone haben will. 599€ - das klingt nach Mittelklasse und das obwohl viel Wirbel um die Rückseite gemacht wird. Bei HMD Global hat man aber offenbar die zentrale “Schwachstelle” seines Flaggschiffs für die erste Jahreshälfte 2019 erkannt.

Und die Anführungsstriche rund um den Begriff sind aus meiner Sicht mehr als angebracht, denn ein richtiger Schwachpunkt ist der Prozessor des Nokia 9 lediglich im Werbeprospekt. Die Entwicklungsabteilung hat es nämlich offenbar versäumt, sich rechtzeitig eine Charge des neuen Snapdragon 855 zu sichern und so werkelt hier noch das Vorgänger-SoC. Schwach auf der Brust der SD845 aber auch 2019 keineswegs. Glaubt man den Gerüchten, wird es im Laufe des Jahres ein refit mit aktueller Prozessorgeneration geben.

Highlight des Nokia 9 wird aber ja eh seine Penta-Kamera mit Zeiss-Branding. Im 6-Zoll QHD AMOLED eingebettet sein wird den Pressebildern nach der Fingerabdrucksensor. Android 9 Pie wird außerdem nahezu unverändert auf dem Smartphone laufen und was Updates angeht, hat sich HMD Global zuletzt wirklich als Klassenprimus erwiesen. Den Rets der Specs und ein Verkaufsdatum erfahren wir am Sonntag, im Rahmen des Mobile World Congress.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Nokia Allgemein")
 
Pharao373, justinh13, Marlis74 und 4 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
  • Sony Xperia 1: Offenbar UVP von 949€

    Sony positioniert sich offenbar weiter direkt mit den großen Platzhirschen. Das Sony Xperia 1 - welches wir bis vor kurzem noch als Xperia XZ4 gehandelt haben - wird zum Marktstart in Europa...
Du betrachtest das Thema "Nokia 9: Offenbar UVP von 599€" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.