01.jpg
In Sachen OnePlus 7 haben sich die Leaks zuletzt stets damit beschäftigt, dass es wohl in diesem Jahr gleich zwei Versionen geben wird. Ein OP7 Pro könnte demnach dort verfügbar sein, wo bereits Bedarf an 5G-Smartphones besteht. In vier Wochen haben wir offenbar Klarheit.

Denn mit Ishan Agarwal hat ein zuletzt sehr zuverlässiger Leakster nun den 14. Mai als Vorstellungsdatum von OnePlus veröffentlicht. Der Slogan 2019 lautet demnach: “Go Beyond Speed”. Schnell wird das neue Flaggschiff mit Snapdragon 855 SoC und wahrscheinlich 8GB RAM aber natürlich ebenfalls. Mit 6,5- bis 6,7-Zoll Bildschirmdiagonale spricht der Flurfunk außerdem von einem weiteren großformatigen Smartphone, dessen Display aber durch keine Notch unterbrochen wird. Momentan deutet alles auf eine Periskop-Frontkamera hin, die Rückseite könnte außerdem durch eine Triple-Cam dominiert werden. Ein möglicher Unterschied zwischen Standard und Pro: Abgerundete Display-Seiten bei Zweiterem - siehe die Fotos unten. Gerüchte über Gerüchte - ein weiteres werfe ich zum Abschluss noch in den Raum: Ganz dem Wunsch der Community nach soll plötzlich der 3,5mm-Kopfhöreranschluss zurückkommen. Ob nun bei beiden mutmaßlichen Varianten oder nur einer ist aber auch noch völlig unklar.

02.jpg
Pic: phone.cnmo.com
Möglicherweise das OnePlus 7 Pro:
03.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "OnePlus Allgemein")

Titelbild: @IshanAgarwal
 
Old_Män, Quedlinburger, TomTim und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "OnePlus 7 wird offenbar in einem Monat gezeigt" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.