1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
oneplus-white.jpg
Im vergangenen Sommer hat OnePlus angekündigt, im Laufe des ersten Quartals 2019 sein erstes 5G-fähiges Smartphone auf den Markt zu bringen. Kurz vor dessen Vorstellung legt nun ein Tweet nahe, dass das Gerät nicht nur bei der drahtlosen Datenübertragung beträchtliche Geschwindigkeitszuwächse aufweisen wird.

Der von dem bekannten Leaker @IceUniverse veröffentliche Screenshot zeigt nämlich das Ergebnis eines Speicher-Benchmarks. Mit einer sequentiellen Lesegeschwindigkeit von 2279,8 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von 1801,1 MB/s erreicht das noch unveröffentlichte OnePlus-Gerät Datenübertragungsraten, die deutlich über denen aktueller Smartphones liegen. Möglich macht das der neue UFS 3.0-Standard, der bereits vor rund einem Jahr verabschiedet wurde, aber bislang in noch keinem Smartphone zum Einsatz kommt. Während der UFS 2.1-Standard eine maximale Geschwindigkeit von 1200 MB/s erreicht, sind mit UFS 3.0 Geschwindigkeiten von bis zu 2900 MB/s möglich.

DwPNJScUUAEJBF3.jpg-large.jpeg

Qualcomm unterstützt den neuen Standard erst seit dem Snapdragon 855, der somit sicher im 5G-OnePlus zum Einsatz kommen wird. Dass OnePlus diesen in seinem ersten 5G-Smartphone verbauen wird, galt aber ohnehin als sicher. Schließlich handelt es sich bei dem Gerät um ein absolutes Flaggschiff und auch 5G ist nur mit dem Snapdragon 855 und Qualcomms X50-Modem möglich. Preislich wird sich das Gerät deutlich über dem Niveau des OP 6T bewegen. Anfang Dezember hat Pete Lau, CEO von OnePlus, verlauten lassen, dass für die 5G-Unterstützung zusätzlich zwischen 200 und 300 USD fällig werden könnten.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "OnePlus Allgemein")
Titelbildquelle: OnePlus

 
Pharao373, Marlis74, balu_baer und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "OnePlus: Nächstes Flaggschiff kommt mit UFS 3.0" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.