1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
gsmarena_003.jpg
Nachdem Oppo-Smartphones hierzulande lange nur über Importhändler erhältlich waren, hat Oppo auf dem Launch-Event zum Find X im Juni seine Rückkehr auf den europäischen Markt angekündigt. Da überrascht es nicht, dass der Hersteller heute auf einer Presseveranstaltung in Mailand das Oppo RX17 Pro und das RX17 Neo vorgestellt hat. Bei diesen handelt es sich nämlich um das für den europäischen Markt umbenannte Oppo R17 Pro beziehungsweise das Oppo R17 Neo.

Von den Namen abgesehen sind die Geräte mit ihren chinesischen Pendants identisch. Das RX17 Pro zeichnet sich auch hierzulande unter anderem durch seine Triple-Kamera aus. Diese setzt sich aus einem 12-MP-Hauptsensor mit variabler Blende (f/1.5 oder f/2.4), einem sekundären Sensor mit 20 Megapixeln und einer Time-of-Flight 3D Kamera zusammen. Über dem 6,4 Zoll großen FullHD+ Display befindet sich eine mit 25 Megapixeln auflösende Selfie-Kamera. Mit an Bord ist außerdem ein Snapdragon 710, 8 GB RAM, 128 GB Speicher sowie ein 3.700 mAh fassender Akku. Entsperren lässt sich das Gerät mithilfe des im Display integrierten Fingerabdrucksensors.

oppo5.png
Das Oppo RX17 Pro

Dieser kommt im RX17 Neo ebenfalls zum Einsatz. Auf die Triple-Kamera des RX 17 Pro muss man bei diesem Smartphone allerdings verzichten und stattdessen mit einer Dual-Kamera vorliebnehmen. Diese besteht aus einem 16-MP-Hauptsensor und einem mit 2 Megapixeln auflösenden sekundären Sensor. Statt des Snapdragon 710 arbeitet im RX17 Neo außerdem ein Snapdragon 660, dem statt 8 nur 4 GB RAM zur Seite stehen. Mit 3.600 mAh fällt der Akku außerdem minimal kleiner aus.

OPPO-R17-Neo-Blue.jpg
Das Oppo RX17 Neo

Für das RX17 Pro verlangt Oppo 599€, das RX17 Neo wechselt für 349€ den Besitzer. In Deutschland ist Oppo zwar auch weiterhin nicht vertreten. Dem europäischen Binnenmarkt sei Dank ist es jedoch problemlos möglich, das jeweilige Wunschgerät aus Italien, Frankreich, Spanien oder den Niederlanden zu beziehen. Dort sind die beiden Smartphones ab dem 16. November erhältlich.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Oppo Allgemein")
Titelbildquelle: GSMArena.com
 
Pharao373, Cyber-shot, Catwiesel2018 und 4 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Oppo R17 Pro: Ab dem 16. November in Europa erhältlich" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.