1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.png
Seit sieben Jahren träumt Samsung von biegsamen Displays und seit über Fünf steckt man im Korea-internen Wettstreit mit LG, um das erste biegsame Smartphone. Zwar sind beide Hersteller nach eigener Angabe “ganz kurz davor”, ein marktreifes Modell zu präsentieren - genauso, wie vergangenes Jahr und Das davor - mit dem Flexpai hat nun aber ein chinesischer Anbieter beide Global Player aus Südkorea geschlagen.

7,8-Zoll misst das Gerät von Ryole insgesamt, das macht also im aufgeklappten Zustand ein handliches Tablet-Maß. Die Auflösung des AMOLED-Panels liegt bei FullHD+ (1920 x 1440 Pixel) und in der Mitte lässt es sich umbiegen - allerdings nicht komplett einknicken. Bei einer Dicke von 7,6mm x 2 plus den Zwischenraum habt ihr als Nutzer also schon einen recht dicken Klopper in der Hand, wenn das Flexpai umgeklappt ist. Der Mechanismus ist laut Hersteller bis zu 200.000 mal am Stück getestet, ohne dass es da Probleme gegeben hat. Bei der Präsentation haben die Chinesen auch gleich noch angeteased, dass man unter der Haube Qualcomms next-gen-SoC einbaut, also den Snapdragon 8150 (aka 855). Dazu gibt es demnach branchenübliche Speicherkonfigurationen von 6GB/128GB bis zu 8GB/512GB und auch ein microSD-Kartenslot soll es geben.

02.jpg
03.jpg

Das Betriebssystem an Bord nennt sich Water OS, basiert auf Android 9 Pie und ist natürlich darauf spezialisiert, entweder das ganze Display (im 4:3-Format) zu nutzen oder eben den halben Bildschirm. Aufgrund der Bauart reicht hier ja eine Dual-Kamera, diese besitzt 16MP+20MP mit einer Telefoto-Linse. Zukunftsmusik? Mitnichten, ihr könnt das Flexpai direkt bei Royole bereits bestellen (1.388€, bzw. 1.539€), allerdings wird es laut Golem bis auf weiteres nur in Verbindung mit einem chinesischen Netzanbieter auch im Mobilfunknetz laufen.

04.jpg
Pics: Weibo.com
05.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Weitere Hersteller allgemein")
 
Taba, M--G, TimoBeil und 5 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Royole Flexpai ist schneller als Samsung, LG & Huawei" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.