samsung1.jpeg
Was vor wenigen Jahren oder auch nur Monaten noch wie Zukunftsmusik klang, wird im Frühjahr 2019 endlich Wirklichkeit. Jahrelang hat Samsung mit Nachrichten zu faltbaren Smartphone (oder nur Displays) die Gerüchteküche zum brodeln gebracht und doch nun hat Huawei mit seiner Ankündigung eines faltbaren Smartphones mit 5G-Support noch einen drauf gelegt.

....da kann Samsung aber natürlich nicht lange hintenanstehen und arbeitet selber an einem Smartphone, das beide Zukunftstechnologien zusammenbringt. Hierbei kann es sich nicht um das Galaxy S10 bzw. eine von dessen Ausstattungsvarianten handeln. Hier gibt es zwar tatsächlich ein Modell mit 5G-Unterstützung, das auch in mehreren Staaten außerhalb von Korea verfügbar sein wird, aber bekanntermaßen ist das Galaxy S10 nicht faltbar.

Handelt es sich also um das Galaxy Beyond X? Dieses premium-Smartphone soll neben weiteren beachtenswerten Ausstattungsmerkmalen auch faltbar sein und 5G unterstützen. An einem faltbaren Smartphone 'Samsung Galaxy Fold' (SM-F907N) arbeiten die Südkoreaner ja bereits - auf der CES war es zu sehen - von 5G-Unterstützung war dabei aber bisher nicht die Rede. Eine Änderung diesbezüglich ist nun bei sammobile nachzulesen: Das Samsung Galaxy Fold mit 5G wird in Korea nach der Präsentation im Februar ab April verfügbar sein. Die schlechte Nachricht ist, dass es nicht nach Europa und schon gar nicht nach Deutschland kommen wird - wozu auch? Bis hierzulande eine akzeptable 5G-Infrastruktur aufgebaut ist, gehen noch einige Galaxy F-Generationen ins Land.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")
Titelbildquelle: Samsung

 
Pharao373, Mimm und M--G haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Samsung: Faltbares 'Galaxy Fold' auch mit 5G-Unterstützung" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.