1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
01.jpg
Neben der Android-Augmentation-Brille von Google, die zwar wie auf dem Bild zu sehen schon als Prototyp vorhanden ist, aber noch Monate oder gar Jahre bis zur Serienreife benötigt, gehören biegsame und gleichzeitig robuste Displays derzeit zu den interessantesten Zukunftstechnologien für mobile Geräte. Wobei man Zukunftstechnologie in Anführungsstriche setzten kann, denn sowohl LG Mobile, als auch Samsung sind in der Entwicklung soweit, dass noch in diesem Jahr zumindest Vorbestellungen für entsprechende Endgeräte abgeschickt werden können.

LG hat zwar (noch) kein Smartphone, aber ein flexibles E-Paper vorgestellt. Bei einer Größe von 6-Zoll und 1024x768 Pixel-Auflösung misst das Display gerade mal 0,7mm und soll um bis zu 40° biegsam sein. Angeblich soll es mehrere Stürze aus 1,5 Metern Höhe unbeschadet überstanden haben, ergo sehr widerstandsfähig sein. Der e-Book-Reader soll den Markt revolutionieren und bereits in nächster Zeit käuflich zu erwerben sein. Da LG auch auf dem Smartphone-Markt tätig ist, kann man davon ausgehen, dass diese Technologie auch auf mobilen Telefonen Einzug halten wird.

Um flexible Smartphones auch entsprechend bewerben zu können, hat Samsung schon mal eine eigene Sparte mitsamt neuem Namen eintragen lassen. Unter dem Titel YOUM werden flexible AMOLED-Displays hergestellt, die dünner und leichter sein sollen, als bekannte AMOLED oder LCD-TFT Bildschirme. Außerdem werden sie von Samsung als unzerbrechlich betitelt. Das Geheimnis liegt in den verschiedenen Schichten, aus denen das Display besteht, so verzichtet die neue Generation flexibler Displays vollständig auf Glas (siehe Schema). Noch in diesem Quartal soll mit der Massenproduktion begonnen, werden erste Geräte mit der neuen Screen-Generation sollen noch vor Ende des Jahres bekannt werden.

01.jpg 03.jpg 04.png
Pics: lg.com / samsungsmd.com / Google Mitbegründer Sergey Brin führt Project Glass vor - slashgear.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...rilla-glass-an.188231.html?highlight=flexible
https://www.android-hilfe.de/forum/...-die-glaskugel.174282.html?highlight=flexible
https://www.android-hilfe.de/forum/...er-neue-modelle.213202.html?highlight=samsung

Quellen:
Samsung YOUM flexible AMOLED brand revealed - SlashGear
Flexible Displays: LG startet Serienproduktion für Europa - Innovation - Multimedia - Freizeit - Nachrichten | TT Online
http://www.samsungsmd.com/
 
anime, pacroy9, Monkey und 4 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  • "Android is on fire", sagt Larry Page

    Googles CEO Larry Page verspricht den Investoren ein großartiges Jahr 2012. Neben den zahlreichen Projekten des Internet-Unternehmens gehört natürlich auch das Betriebssystem Android zu den...
Du betrachtest das Thema "Samsung Mobile: Flexible Displays unter eigener Marke" im Forum "Android News",