1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
galaxy-tab-ad.jpg
Anders als hierzulande konnte Apple den Rechtsstreit rund um das Galaxy Tab 10.1 in Australien (wir berichteten) nicht für sich entscheiden. Das Verkaufsverbot trat nicht in Kraft und so bewirbt Samsung das Galaxy Tab 10.1 dort nun mit dem Slogan: "The Tablet Apple tried to stop. It's time to tab." - "Das Tablet, welches Apple stoppen wollte". Samsung feiert seinen Triumph öffentlich und rührt gleichzeitig die Werbetrommel. Laut Samsung haben die rechtlichen Auseinandersetzungen mit Apple dem Unternehmen durch die intensive Berichterstattung in den Medien eher genutzt als geschadet. In Deutschland ist das Tablet unter dem Namen Samsung Galaxy Tab 10.1N in einer leicht veränderten Variante erhältlich.

 
Ramos, anime, Corleone und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Samsung: Provokante Werbung für das Galaxy Tab 10.1" im Forum "Android News",