nokia1.png
Das Einsteiger-Smartphone Nokia 2 wurde bereits vor eineinhalb Jahren auf den Markt gebracht, damals noch mit Android 7 'Nougat'. Bekanntlich lässt HMD Global kein Smartphone zurück und versorgt nun auch dieses günstige mit einem Update.

So schön, dass Engagement für seine Smartphones auch ist, HMD Global hätte auch früher liefern können, denn die Beta-Phase für Android 8.1 Oreo läuft bereits seit letztem Sommer. Mit einem Snapdragon 212, nur einem GB Arbeitsspeicher und bescheidenden acht GB internem Speicher gehört das Nokia 2 zu den leistungsschwächsten Smartphones, die über Android 8.1 verfügen.

nokia2.png
Das Nokia 2 ist nicht Teil des Android Go-Programms, daher warnt HMD Global die User bereits vor dem Update vor möglichen Performance-Einbußen, mit denen nach dem Update zu rechnen ist. Das Android-Update wird grundsätzlich weltweit ausgerollt, allerdings ist es zugleich in zahlreichen Ländern derzeit noch nicht verfügbar, wie die Finnen in der offiziellen Pressemitteilung verlautbaren lassen. HMD Global beweist damit erneut seine kundenfreundliche Update-Politik.


Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Nokia Allgemein")
Titelbildquelle: Nokia

 
Old_Män, P-J-F, M--G und 3 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "So geht Update: HMD Global versorgt Nokia 2 mit Oreo" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.