1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.JPG
Großes Display, wenig Rand und eine Auflösung, wie sie sonst nur TV-Geräte haben. Es gibt Informationen zu einem der neuen Sony-Smartphones für 2018. Ein Detail allerdings zeichnet jetzt schon dunkle Wolken an den Horizont.

Dass Sony im kommenden Jahr auch beim 18:9 / 2:1 / Guck-mal-wie-wenig-Rand-wir-nur-noch-haben-Trend mitmachen wird, gehört ja schon seit ein paar Wochen zum Standardrepertoire der Gerüchteküche. Sollte das abfotografierte und bei reddit gepostete Datenblatt stimmen, können wir uns fürs Frühjahr aber zum zweiten Mal auf viele lange Gesichter bei Sony- LG- oder auch HTC-Fans einstellen. Das Sony "H8541" bringt nämlich alles mit, was ein Flaggschiff im Herbst 2017 auszeichnet, inklusive des mobilen Prozessors. Qualcomm Snapdragon 835 steht da etwas unscharf geschrieben. 835? Moment mal, sollte so ein 2018er High-End-Smartphone nicht den neuen 845er unter der Haube haben? Stimmt, allerdings hat sich den zunächst wieder Samsung für sein Galaxy S9 gekrallt, wenn denn die Gerüchte stimmen. Hieße im Klartext: Samsung marschiert zunächst mit dem S9 voraus und erst wenn deren Nachfrage befriedigt, bzw. Qualcomm mit der Produktion hinterhergekommen ist, werden auch andere Smartphones mit dem neuen SoC auf den Markt kommen. So geschehen dieses Frühjahr.

Immerhin hieße das aber, dass wir Sonys neues Design schon zu Beginn des Jahres sehen werden, also entweder auf der CES in Las Vegas oder kurz danach auf dem Mobiel World Congress in Barcelona. Neben dem SD835 soll das Modell über ein 5,7-Zoll großes Display verfügen, welches in recht beeindruckenden, aber - sind wir ehrlich - völlig übertriebenen 4K auflöst. Das Ganze versorgt von einem Akku mit einem Nennwert von 3.420mAh - da sollte eine Powerbank auf jeden Fall zum Lieferumfang dazugehören. Mit 4GB RAM, 64GB Speicher und Android 8.0 (Oreo) an Bord ist der Rest wenig aufregend. Bluetooth 5.0 wird angeblich ebenfalls schon unterstützt. Außerdem wird das H8541 wieder nach IP68-Standard wasser- und staubgeschützt sein. Bei oben genanntem 5,7-Zoll Touchscreen sollen die Abmessungen 14,9 x 7,4 x 0,75cm nicht überschreiten. Zu den Kameras - immerhin bei Sony stets ein werberelevantes Merkmal - gibt es in diesem Leak keinerlei Informationen. Das dürfte sich umgehend ändern, falls die Japaner das Modell tatsächlich Anfang des Jahres offiziell machen wollen.

02.jpg
Pic: reddit.com

Diskussion zum Sony Line-Up 2018
(im Forum "Sony Allgemein")
 
Pharao373 und Cyber-shot gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  • LG - Neuer Chef, neues Glück?

    Der Smartphoneabteilung von LG geht es zwar nicht mehr schlecht, doch es könnte sicher viel besser gehen. Die Geschäftszahlen des 3. Quartals waren ja nicht unbedingt positiv, wirklich über den...
Du betrachtest das Thema "Sony Xperia: Nächstes Smartphone mit 4K aber SoC-Dilemma?" im Forum "Android News",