01.jpg
[Update] Im Nachgang an das gestrige Gerücht über ein mögliches [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/motorola-allgemein/349793-wall-street-journal-google-designing-x-phone-rival-apple-samsung.html"]Motorola X Phone[/OFFURL] gibt es auch ein Render, das bei GSM Arena aufgelaufen ist. Die Specs stimmen mit den bereits genannten überein, außer, dass der Bildschirm nur 4,7-Zoll groß sein soll und statt Sapphire Glass doch „nur“ durch Gorilla Glass 3 geschützt werden soll. Außerdem wird es angeblich keinen microSD-Kartenslot geben – in Übereinstimmung mit der Gerätepolitik von Moto-Eigentümer Google. Bei dem Render handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung, denn ganz ohne Bezel wird es Motorola wahrscheinlich (leider) noch nicht hinbekommen. Außerdem sieht die Oberfläche ein wenig so aus, als hätte jemand den aktuellen Hintergrund von Sony genommen, das Ring-Widget von Motorola draufgelegt und die Stock Android Symbole druntergeklatscht. Davon mal abgesehen, schaut das Design aber durchaus interessant aus, wenn man sich vorstellt, dass der weiße/silberne Bereich gummiert-, (so wie die Rückseite für besseren Gripp) und das Smartphone außerdem noch schmutz- und wasserabweisend (IP57-Standard) wäre. [/Update]

Motorola will, ähnlich wie HTC, verlorenen Boden auf dem Smartphone-Markt wieder gut machen. Wenn nur die Hälfte dessen stimmt, was aktuell zum X Phone (oder auch den X Phones) über den Äther geht, dann hat das US-Unternehmen durchaus ein (oder mehrere) brauchbare(s) Gerät(e) in der Pipeline. Heute gibt es einen anonymen Tipp, der zumindest eines der Modelle an der absoluten High-End-Spitze platziert. Dafür sorgt allein schon der Snapdragon 800 Prozessor von Qualcomm, mit 2GHz Taktgeschwindigkeit. Damit dem nächsten Wunderwerk trotzdem nicht so schnell der Saft ausgeht, soll außerdem ein riesiger 4.000mAh Akku verbaut werden – wir kennen das Konzept von Motorolas Maxx-Modellen. Das Display soll 4,8-Zoll groß werden und mit Sapphire Glass geschützt werden, einer noch widerstandsfähigeren (aber auch teureren) Alternative zum bekannten Gorilla Glass. Passend dazu macht Motorola dieses Modell angeblich auch bis zu einem gewissen Grad wasserdicht. Die Ecken werden gummiert und auf der Rückseite werden Karbonfasern verwendet (RAZR 2.0 oder auch der Navy Seal unter den Smartphones). Verkaufsstart ist außerdem für November geplant, also rauf damit auf den Wunschzettel für Weihnachten. Von der Möglichkeit, bestimmte Elemente des Smartphones anzupassen (z.B. die Größe des internen Speichers) fehlt bei diesem Tipp übrigens jede Spur. Bei so vielen unterschiedlichen Konfigurationen, die gerade im Netz kursieren, hat man aber schon beinahe die gesamte Bestellpalette der individuell bestimmbaren Komponenten beisammen. Oh, und vielleicht wird es ja eine achteckige Form haben.

01.jpg
Pic: gsmarena.com

[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/motorola-allgemein/349793-wall-street-journal-google-designing-x-phone-rival-apple-samsung.html"]Diskussion zum Beitrag[/OFFURL]
(im Forum "[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/motorola-allgemein/349793-wall-street-journal-google-designing-x-phone-rival-apple-samsung.html"]Motorola Allgemein[/OFFURL]")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...eit-werden-immer-wahrscheinlicher.394610.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...nd-xperia-l-offiziell-vorgestellt.394035.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...chnellste-smartphone-aller-zeiten.392098.html

Quellen:
Motorola X Phone render surfaces, some more specs added - GSMArena.com news
Latest rumored Motorola X specs: 4.8 inch screen, Qualcomm Snapdragon 800, November launch
 
Cuxx, anime, sheggy82 und 6 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "[Update]Motorola X Phone(s): Mögliche Specs & ein Rendering" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.